Du willst mehr Kunden anziehen? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps für deine Podcast Aufnahme genau richtig!

Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:

Podcastliebe Podcast Player Logo Apple Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Google Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Spotify

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 

Kunden anziehen über deinen Podcast leicht gemacht

Du willst endlich mehr Kunden anziehen über deinen Podcast? Dann hör dir diese Episode an, in der ich mit dir 3 Best Practice Podcast Tipps teile.

Dazu gebe ich dir drei Tipps um effizient Kunden anzuziehen und für dich und deine Brand zu begeistern.

Hier kommen die 3 Tipps:

  1. Teile in jeder Podcastepisode mit, was dein Angebot für die Zuhörer:innen ist.
  2. Sei authentisch und nahbar für deine Zuhörer:innen.
  3. Zeig dich ver­letz­lich und teile deine Story.

Podcast Wissen

🎁 GRATIS FÜR DICH

Kostenfreies Podcast Bundle

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

In 24 Tagen zum Podcast Konzept

Kostenfreies Booklet

👉 KENNST DU SCHON?

Episode 79 „Mehr Hörer oder sind 100 Podcast-Abonnenten gut?“

📅 GRATIS EVENTS

Podcast Treffen

Podcastliebe Live

💡 KOSTENFREIES PODCAST WISSEN

Kostenfreies Podcast Assessment

Podcast Blog

🙋‍♀️ FRAGE UNS

Hast du eine Frage zum Podcasten, die wir live im Podcast beantworten sollen? Dann sende sie uns zu: Per Audio oder per E-Mail.

🚀 PODCAST STARTEN

Du möchtest deinen Podcast starten bzw. produzieren lassen? Du brauchst eine passende Podcaststrategie und willst deinen Podcast erfolgreich vermarkten? Dann buche ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

🤗 VERNETZE DICH MIT UNS

LinkedIN

Pinterest

Der Podcast zum Lesen

Hanna: [00:00:00] In dieser Episode möchte ich dir zeigen, wie du deinen Podcast nutzt, um deine Kundinnen anzuziehen. Ich werde auch darüber sprechen, was du mit deinem Podcast tun kannst, damit du deine Kundinnen wirklich erreichst. Und wir werfen Blick drauf, wie du Kommunikation über den Podcast am besten führst, um deine Kundinnen wirklich zu erreichen. Und abschließend ist es natürlich superwichtig, dass du auch eben das Vertrauen deiner Hörer innen gewinnst und wie du das schaffen kannst. Das werde ich dir auch in dieser Episode erzählen. Also viel Spaß dabei! Hallo und herzlich willkommen zu Podcast Marketing wirkt. Wir zeigen dir, wie du als Unternehmerinnen mit deinem eigenen Podcast deine Message hörbar machst. Ich bin Hanna Steingrber, Gründerin und Inhaberin der Full Service Podcast Agentur Podcastliebe. Wir entwickeln Podcasts, Strategien, übernehmen die Postproduktion und finden mit dir gemeinsam Wege, deinen Podcast erfolgreich zu vermarkten. Dieses Episode 92 mit dem Titel Kunden anziehen über deinen Podcast mit diesen drei Tipps geht’s. Ich freue mich natürlich, wenn du diesen Podcast abonniert. Falls du das noch nicht getan hast, dann mach das unbedingt mal, damit du keine neuen Folgen verpasst. Heute habe ich mir ein bisschen anderes Thema, wie ich finde anderes Thema überlegt als das, über das ich vorher viel gesprochen habe, was wirklich so ich sag mal gängiges Podcast starten wissen war. Und die Infos und auch diese Erfahrungen, die ich jetzt in dieser Episode teilen will, die hat viel damit zu tun, dass ich selber mittlerweile Folge 92 und vorher schon andere Podcasts hochgezogen habe und mit meinen Kundinnen auch so viel zu tun habe, was Podcasts angehe.

 

Hanna: [00:01:47] Geht und ich begleite ja auch deren Podcasts. Also da bekomme ich extrem viel mit, was funktioniert, was nicht funktioniert und eigentlich wie dieses Medium Podcast auch funktioniert, was daran so besonders und so genial ist. Also für die heutige Episode ist im Grunde genommen dieses grundlegende Szenario erst mal, dass du derjenige, der mir da zuhört, sagt Ja, cool, ich hab einen Podcast, ich habe auch Hörerinnen, das sehe ich an meiner Statistik. Die Hörerzahlen, die steigen auch mit der Zeit. Also im Grunde genommen, von den Zahlen her sieht das erstmal tipptopp aus. Ja, aber du merkst eben auf der anderen Seite leider auch, es kommen halt ganz wenige, also nur so sporadisch oder auch gar keine Kundinnen bei rum. Also du kriegst einfach keine Abschlüsse hin, das heißt, du verkaufst einfach noch nicht über deinen Podcast. Und wenn wir jetzt über Business Podcasts sprechen, also Podcasts, die als Marketing Tool funktionieren für das Unternehmen, was ja bei dir wahrscheinlich auch der Fall ist, wenn du diesen Podcast hörst, dann ist es natürlich total wichtig, dass am Ende auch mal ein paar Euros bei rumkommen und man eben zusammenarbeiten, mit Kundinnen angeht oder seine Produkte verkauft oder was auch immer dein Angebot hinterm Podcast ist. Das heißt, du fragst dich jetzt Super, Hanna, das ist ja toll! Und ja, ich fühle mich hier wiedererkannt. Was kann ich jetzt tun? Und deswegen habe ich dir drei Punkte mitgebracht, von denen ich finde, dass du die tun kannst oder auf die du dich mal fokussieren kannst.

 

Hanna: [00:03:20] Bevor ich dir Tipps jetzt also teile, wollte ich dich auf die Episode 79 von diesem Podcast hinweisen mit dem Titel Mehr Hörer oder sind 100 Podcast Abonnenten gut? Fragezeichen, weil ich mir auch vorstellen kann, dass auch wenn die Zahlen bei dir stimmen, du dich vielleicht fragst Ja, ist denn die Zahl jetzt insgesamt groß genug oder müsste die größer sein, damit mein Podcast was wert ist? Den Knoten löse ich dir auf jeden Fall in dieser Folge 79 und du findest den Link zu der Episode in den Shownotes. Also klickt da drauf, hörte das an und dann bist du da auf jeden Fall auch. Sag mal richtig ausgerichtet, was dieses Thema Podcast Abonnentenzahlen angeht. Also wenn wir sagen, es gibt hier drei Dinge, die man grundlegend tun kann, bestimmt viel mehr. Aber so eine Podcastfolge muss irgendwann auch zu Ende sein und du sollst in die Umsetzung kommen. Deswegen gibt es drei Dinge, die ich mit dir teilen will, und zwar das allererste ist wirklich und ich sehr bei vielen Podcasts erinnern, dass sie das nicht, wie ich finde, nicht genug machen. Ja, es hat sicher auch damit zu tun, dass wir so diese Mentalität haben, gerade bei jüngeren Unternehmerinnen, dass wir sagen, wir geben, geben, geben und nehmen dann irgendwann so ein bisschen so eine Karma Geschichte und ich find’s auch super, Mehrwert rauszuhauen. Also wenn du ein Podcastliebe kennst und mal auf meiner Webseite warst, wirst du auch merken, es gibt unendlich viele Informationen, was ich alles for free raus gebe.

 

Hanna: [00:04:41] So unfassbar ein kleines Eigenlob am Rande muss auch mal sein. Genau. Aber auch wenn man viel rausgibt an kostenfreien Content, ist total wichtig, dass man nichtsdestotrotz nicht vergisst, klar zu kommunizieren, was eigentlich das eigene Angebot ist. Also ich mache das ehrlich gesagt auch sicherheitshalber am Anfang einfach. Wenn ich mich kurz vorstelle, sage ich, was wir eigentlich machen. So was ist Podcast. Marketing wirkt. Wer ist Hannah? So, das erfährt man alles am Anfang von jeder Episode bis auf die Mittwochs Folgen, die kürzer sind. Da gehört es nicht mit rein. Aber jede Woche in der Episode erfährst du das, weil mir einfach ist wichtig, dass derjenige, der zuhört, versteht okay, das ist ein Business hinter, da bin ich auch voll transparent. Ja, das ist hier halt auch einfach ein Marketing Kanal und dass klar ist, welches Problem löse ich eigentlich für wen? Und diese Frage solltest du auch beantworten. Und jetzt kommt’s Diese Problemlösung, dieses Angebot musst du wirklich in jeder Episode, in jeder Episode beantworten. Ja, du kannst da natürlich ausführlich drüber sprechen, du kannst das im Nebensatz erwähnen, du kannst wie ich das an den Anfang setzen, aber die Leute müssen eingenordet sein und wissen Wer ist das? Was bietet derjenige an? Was kann ich da kaufen? Mal platt gesagt, weil es ja auch so ist, weil ist das ja jetzt auch die allererste Episode, die du von mir hörst. Du hast vielleicht einfach ein Keyboard eingegeben, bist bei dieser Episode gelandet und kennst meine anderen Folgen nicht.

 

Hanna: [00:06:09] Deswegen jetzt zu sagen Naja, ich stell mich doch in Episode eins vor, da erzähle ich doch alles, die hört aber nicht jeder guckt mal in deine Statistik, die hört wirklich nicht jeder. Die wird wahrscheinlich ganz gut dastehen, weil sie a alt ist und am Anfang steht. Und so weiter. Und du sie wahrscheinlich am Anfang auch richtig gut geteilt hast. Aber nichtsdestotrotz bitte erwähne ganz klar in jeder Episode. Was ist eigentlich dein Angebot? Ja. Das ist so der 0.1, das finde ich super, super wichtig. Was dann noch sehr, sehr wichtig ist. Und ich finde, das ist halt überhaupt nicht einfach. Und das mache ich in diesem Podcast bewusst auch noch nicht so sehr, weil ich erstmal sehr viel Content raushauen wollte a la Anleitung. So und so macht man gewisse Sachen für einen Podcast und so baut das Cover auf. Das ist der beste oder klassische Episoden Aufbau. Und so weiter und so fort. Aber ich lasse das hier und da mit einfließen, auch generell in meinem ganzen Auftreten, aber vor allem im Podcast. Auch ist es wichtig, dass du dich und das ist 0.2 nahbar machst, dass du Nähe aufbaust. Dieses Medium, der Podcast ist ja wirklich auch ein Medium, wo wir einfach bei den Hörerinnen im Ohr sind. Also viel authentischer. Viel näher. Viel vertraulicher geht es im Grunde genommen überhaupt nicht. Viel persönlicher geht es auch nicht. Es gibt einfach keine zweite Person, die genau meine Stimme hat, mit all ihren Facetten.

 

Hanna: [00:07:36] Das gibt es einfach nicht. Und bei dir ist es genauso. Und das Schöne ist, wenn du jetzt sagst okay, jetzt Nähe aufbauen, ja, wie soll ich das jetzt machen? Derjenige sitzt irgendwie, weiß ich nicht, in Hamburg und ich sitze in München, da ist da keine Nähe. Aber du schaffst eben die Nähe über die Stimme, über deine Persönlichkeit und auch über das, was du erzählst. Und dieses Was ist ja oft auch das, wo deine Hörer innen hinwollen. Also wenn wir jetzt meinen Podcast nehmen, dann hören hier Leute zu und das weiß ich. Das ist auch meine Zielgruppe, die im Podcast starten wollen, aber die den halt noch nicht draußen haben und noch am Konzept sitzen oder überlegen. Bringt ein Podcast was für mein Business und wenn ja, wie baue ich denn auf? Und so weiter und ich bin diese Reise ja schon komplett gegangen. Also ich habe diese Transformation schon komplett durchgemacht und bin ja schon aktive Podcast darin. Ja, seit längerem und deswegen ist man wie so eine Art Vorbild und kann eben auch gut zeigen, dass man hier der richtige Ansprechpartner ist. Deswegen ist es auch super, super hilfreich, wenn man zum Beispiel von den eigenen Fehlern erzählt und mal sagt, was man schon alles falsch gemacht hat. Ich weiß, es fällt uns oft nicht so leicht, weil wir ja als Experten rüberkommen und das auch sind. Aber letztlich kann man auch nur Experte sein, weil man irgendwie neun Sachen falsch gemacht hat. Oder neunmal hat man es falsch gemacht und beim zehnten Mal weiß man halt Ah, so geht es ja gut.

 

Hanna: [00:09:02] Aber das ist jetzt fortan halt so! Wichtig ist ja, dass wir daraus lernen. Und wenn du deinen Hörer Hörerinnen zeigen kannst Hey, diese neun Mal, das sind halt diese neuen Fehler, habe ich gemacht und beim zehnten Mal habe ich es so gemacht und dann war es richtig und gut und es hat funktioniert. Dann haben deine Hörer diese Abkürzung im Grunde genommen und verstehen dich vielleicht auch schon, weil vielleicht ein paar Leute von denen auch schon Fehler 1 bis 3 gemacht haben, wenn du verstehst, was ich meine. Also sich da so verletzlich zu zeigen. Ich weiß, dass nicht immer leicht ist. Das hilft total. Damit einher geht finde ich auch immer, dass man sich auch traut unperfekt zu sein bei der dann perfect. Also selbst ich die eine Podcast Agentur hat sagt. Wie soll ich es jetzt sagen? Natürlich brauchen wir eine gute Audioqualität und wir brauchen eine super Content. Nichtsdestotrotz kennst du das wahrscheinlich auch. Das Gefühl, du hast alles gefühlt. Perfekt fertig. Aber hast immer noch das Gefühl, dass es nicht perfekt genug. So und ich glaube, dieses Gefühl, das ist gerade richtig und okay so, wenn man dann rausgeht mit dem Podcast zum Beispiel. Und da versuche ich halt auch so transparent zu sein und so glaubwürdig zu sein, dass ich auch wenn ich mir jetzt meine ersten Folgen von diesem Podcast anhöre, dann werde ich wahrscheinlich auch alles hören, was da überhaupt nicht perfekt ist und was ich halt mit der Zeit entwickelt hat, weil ich es einfach mal gemacht habe, dann auch.

 

Hanna: [00:10:24] Nee, es ist super unangenehm, grade darüber zu erzählen. Ich weiß es. Also ich denke jetzt schon, wir können das wieder rausschneiden, aber es lassen wir jetzt halt drin, weil dieses unperfekt sein ist wichtig und das lassen wir drin und das wird nicht rausgeschnitten. Ja, ähm, das ist so, wenn man es aufnimmt, dann denkt man sich kann ich ja noch rausschneiden, muss es ja nicht senden. Aber nein, das wird so rausgeschickt. Und ich habe jetzt auch irgendwie das Gefühl und ich weiß das von Unternehmerinnen, weil ich höre ja auch andere Podcasts, die auch nicht ganz perfekt sind, so mit allem, was sie machen und das auch mal kommunizieren. Und das baut irgendwie schon wieder so eine Nähe untereinander auf. Und ja, ich hoffe, dass dich das auch gerade ein bisschen getäuscht hat. In gewisser Weise, wenn du vielleicht auch denkst, ich würde gerne meinen Podcast starten oder mein Business starten oder ein Angebot launchen, aber ich habe das Gefühl, es ist halt nicht perfekt genug da. Mach es. Das Gefühl ist glaube ich total normal, dass man in dem Moment hat, kurz bevor es losgeht. Der dritte Punkt, den ich dir noch mitgeben will und das ist einfach, dass du deinen Hörerinnen auch zeigst, dass du sie verstehst. Das hat ziemlich mit dem Punkt davor auch zu tun, geht aber einen Schritt noch weiter, dass du wirklich von deiner Transformation erzählst, also dass du erzählst Ja, wo standest du denn, bevor du dein Problem gelöst hast? Wie auf Deutsch gesagt Scheiße, ging’s dir denn da? Wie dreckig ging es dir? Was hat alles nicht gestimmt? Was hat dir gefehlt? Wonach hast du gesucht? Und dann aber auch Welchen Schritt bist du gegangen oder welche Schritte bist du gegangen, damit du das gelöst hast? Und wo ist oder wie ist dein Leben jetzt? Ja, du hast ja dieses Problem gelöst.

 

Hanna: [00:12:10] Also wie genial ist dein Leben jetzt? Und damit zeigst du einfach, dass du deine Hörer innen verstehst. Und damit baust auch wieder diese Nähe auf und suchst wirklich auch all die Hörer in den verschiedenen Stages. Weil jeder ist ja in irgendeiner anderen Stufe. Sind ja nicht alle jetzt mit meinem Fall da, dass sie Podcast starten wollen und nicht wissen, wie sie sind, wie sie ins Mikro sprechen sollen, sondern manche sind vielleicht auch da, die haben erst gar keine Idee, was ein Podcast überhaupt ist und was sie ihn bringen kann. Aber irgendwie haben sie gehört, es ist gut. Andere sind da, die haben ein paar Episoden draußen, wissen nicht genau, wie mache ich jetzt weiter, wie, wie gewinne ich mehr Hörerinnen? Und so weiter. Und diese Transformation immer wieder in deine Kommunikation einfließen zu lassen, auch vor allem in deinem Podcast, das zu erzählen, das bringt ungemein viel. So, bevor ich jetzt noch mal zusammenfasse, was wir hier gelernt haben, also diese drei wichtigen Punkte, damit du wirklich Kunden Kundinnen anziehen kannst, wollt ich dich einladen, dass du dir mal das kostenfreie Podcast Bandel herunter lädst.

 

Hanna: [00:13:13] Da sind drei richtig coole Dinge drin. Und zwar habe ich mich einmal hingesetzt und ein Podcast Tool ABC verfasst, wo wirklich alle wichtigen Podcast Tools aufgelistet sind, die du dann direkt nutzen kannst. Du findest darin auch die Landkarte für dein Podcast Konzept. Es ist natürlich unheimlich wichtig, dass du eine fundierte Grundlage hast für deine Podcast Strategie und ich teile in dem Podcast Bandel auch die fünf Fehler, die es zu vermeiden gilt beim Podcasten. Also Thema Fehler machen. Und so weiter. Ich habe gar kein Problem damit, die zu teilen. Meistens zumindest. Und ich freue mich, wenn sie dir helfen. Darum geht’s ja. Das heißt zusammengefasst Es gibt jetzt auf jeden Fall mindestens drei Dinge, die du jetzt ab sofort in deinem Podcast wirklich aktiv tun kannst. Und zwar ist es einmal Kommuniziere klar, was dein Angebot ist und mach das in jeder Episode klar. Zweitens Schaffe Nähe zwischen dir und deinen Hörerinnen. Und drittens zeige, dass du deine Hörer innen verstehst. Jetzt wünsche ich dir viel Erfolg dabei, deine Kundinnen über deinen Podcast zu erreichen. Schau dazu unbedingt auch noch in die Shownotes für weitere spannende Podcast Ressourcen. Und ganz wichtig mach deine Message hörbar. Mein Name ist Hannah Steingrber und das war die Episode 92 des Podcasts Podcast Marketing wirkt mit dem Titel Kunden anziehen über deinen Podcast. Mit diesen drei Tipps geht’s bis bald in einer der nächsten oder vorigen Episoden. Mach’s gut. Tschüss.

 

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

*
 
Podcast E-Mail Input Inna Marbach

📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

Podcast Hörerzahlen
Was ist ein Podcast?
Podcast Hörer

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Profitiere von meiner kreativen Schaffenspause! | 127

Profitiere von meiner kreativen Schaffenspause! | 127

Habe ich dich mit meiner kreativen Schaffenspause überrascht? Keine Sorge: I still got your back! Es warten jede Menge Podcast-Ressourcen während meiner Pause auf dich.Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang...

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 
Copyright © 2022 Podcastliebe