Du willst deine Landingpage für Podcast erstellen? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps für deine Podcast Landingpage genau richtig!

Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:

Podcastliebe Podcast Player Logo Apple Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Google Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Spotify

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 

Was ist eine Landingpage für Podcast?

Hier klären wir alle Fragen zu deiner Landingpage für Podcast.

Ich erkläre dir, was eine Podcast Landingpage eigentlich ist, welche Elemente unbedingt auf eine Podcast Landingpage gehören – und welche nicht.

Du erfährst auch, warum du eine Landingpage für deinen Podcast haben solltest. Wir schauen uns an, wie du diese Podcast Landingpage dann vermarkten und nutzen kannst.

Was leistet eine Landingpage für Podcast?

Deine Podcast Landingpage hat als einzige Funktion die Aufgabe, den Besucher dazu zu bewegen, deinen Podcast zu abonnieren.

Die Landingpage für Podcast sollte alle Zweifel, Fragen und Unklarheiten ausräumen, die ein potentieller Podcast-Abonnent haben könnte.

Du teilst fortan immer den Link zu deiner Landingpage, um alle deine Neu-Hörer:innen zu erreichen.

    Podcast Wissen

    🎁 GRATIS FÜR DICH

    Kostenfreies Podcast Bundle

    In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

    In 24 Tagen zum Podcast Konzept

    Kostenfreies Booklet

    👉 KENNST DU SCHON?

    Blogartikel “Podcast Landingpage erstellen: Aufbau, Nutzen, Marketing”

    PMW 72 “Podcast Website erstellen in Form einer Podcast Landingpage”

    Podcast Landingpage von “Podcast Marketing wirkt“

    📅 GRATIS EVENTS

    Podcast Treffen

    Podcastliebe Live

    💡 KOSTENFREIES PODCAST WISSEN

    Kostenfreies Podcast Assessment

    Podcast Blog

    🙋‍♀️ FRAGE UNS

    Hast du eine Frage zum Podcasten, die wir live im Podcast beantworten sollen? Dann sende sie uns zu: Per Audio oder per E-Mail.

    🚀 PODCAST STARTEN

    Du möchtest deinen Podcast starten bzw. produzieren lassen? Du brauchst eine passende Podcaststrategie und willst deinen Podcast erfolgreich vermarkten? Dann buche ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

    🤗 VERNETZE DICH MIT UNS

    LinkedIN

    Pinterest

    Der Podcast zum Lesen

    Hanna: [00:00:00] Heute habe ich wieder ordentlich Input mitgebracht zum Thema Podcast Landingpage. Und zwar erfährst du was ist überhaupt so eine Podcast Landingpage? Was steht drauf auf so einer Podcast Landingpage? Warum solltest du überhaupt eine Podcast Landingpage haben? Wo verlinkst du dann den Podcast Landingpage? Wenn du so hast? Wie vermag das zu diese Podcast Landingpage? Und was brauchst du eigentlich um überhaupt so eine Podcast Landingpage zu erstellen? Hallo und herzlich willkommen zu Podcast Marketing wirkt. Wir zeigen dir, wie du als Unternehmerin mit deinem eigenen Podcast deine Message hörbar machst. Ich bin Hanna Steingräber, Gründerin und Inhaberin der Full Service Podcast Agentur Podcastliebe. Wir entwickeln Podcast Strategien, übernehmen die Postproduktion und finden mit dir gemeinsam Wege, deinen Podcast erfolgreich zu vermarkten. Dieses Episode 76 mit dem Titel Landingpage für Podcast erstellen und vermarkten. Bevor ich dir jetzt alle Tipps zum Thema Podcast Landingpage gebe und ich werde da sicher nicht hinterm Berg halten, würde ich dich bitten diesen Podcast zu abonnieren, damit du auch keine weiteren Folgen verpasst. Ich freue mich, wenn du dabei bist.

     

    Hanna: [00:01:17] Vielen Dank!

     

    Hanna: [00:01:19] Es gibt zu dieser Folge auch einen Blogartikel mit dem Titel Podcast Landingpage erstellen Aufbau nutzen Marketing. Den habe ich mal geschrieben. Den werde ich dir in den Shownotes auch verlinken, damit du da noch mal nachlesen kannst, um was es bei der Podcast Landingpage eigentlich geht. Und es gibt auch eine Podcast Marketing Wirkt Podcastfolge. Das ist die Nummer 72, wo ich schon mal das Thema Podcast Landing Page kurz angesprochen habe. Da geht es nämlich darum Podcast Website erstellen in Form einer Podcast Landingpage. Also das ergänzen sich noch mal anhören macht auf jeden Fall Sinn. Und ich verlinke dir eben diese Folge und dann eben auch noch natürlich meine Podcast Landingpage, wie könnte es anders sein. Sicherlich kennst du die schon, wenn du Fan dieses Podcasts bist, aber auch wenn du die schon mal angeguckt hast, geh da auf jeden Fall jetzt noch mal hin und schau sie dir an, die findest du auf Podcastliebe im Netz Flash Podcast, denn dann kannst du auch viel besser nachvollziehen, wie eigentlich final so eine Podcast Landingpage aussieht und was für ein Zweck sie eigentlich hat. Du wirst also sehen, dass deine Podcast Landingpage dein Marketing ungemein erleichtert, denn sie macht deinen Podcast viel leichter auffindbar und sorgt auch dafür, dass du laufend neue Podcast Abonnentinnen gewinnst.

     

    Hanna: [00:02:44] Und genau das ist ja ein großes Ziel, dass die Leute deinen Podcast wirklich abonnieren. Das ist ja das Ziel, was du auch wirklich mit deinem Podcast hast. Wenn man sich im Duden einfach mal anguckt, was dieses Wort Landingpage eigentlich bedeutet, dann kommt da raus Zitat Webseite, auf die man durch Anklicken einer Werbeanzeige im Internet oder eines per Email versendeten Links gelangt. Ja, ich denke, letzteres ist gerade relevant, weil du hast einfach, wenn du eine Landingpage hast, einen Link, den du verschicken kannst, um die Leute da hinzuführen. Und natürlich ist die Sichtbarkeit noch viel, viel besser für deinen Podcast und auch für dein Unternehmen, was er dahintersteht. So eine Podcast Landingpage ist ein One Pager, der SEO optimiert ist und hat alles. Und das ist wichtig. Einziges Ziel wirklich den Besucher zu informieren und ihn zu einer Handlung zu bewegen. Und und diese Handlungsaufforderung, das ist einfach den Podcast zu abonnieren. Ja, deswegen. Und das siehst du auch, wenn du dir meine Landingpage für den Podcast anguckst, gibt es da keine ablenkenden Elemente wie eine Menü Zeile, noch irgendein Angebot, Seitenleiste oder auch den Futter. Das habe ich da alles rausgenommen, denn es geht ja wirklich Fokus auf das Podcast Abo. Darum geht es. Deswegen hast du eine Podcastliebe im Bad.

     

    Hanna: [00:04:10] Ja.

     

    Hanna: [00:04:11] Wichtig ist, dass wenn du deine Landingpage erstellen möchtest, dass du bereits einen Podcast auch veröffentlicht hast. Ja, und es schauen wir uns mal an, was steht eigentlich auf so einer Podcast Landingpage alles drauf, denn da gehören gewisse Elemente drauf, die dann dem Besucher wirklich auch helfen auf diesen abonnieren Button zu klicken und einen Podcast wirklich zu abonnieren. Und da musst du dich einfach in die Rolle des Besuchers versetzen und wirklich alle Fragen, die derjenige haben könnte, klären, alle Unklarheiten ausräumen, alle Zweifel killen. Ja, dass da keine Hürde mehr besteht, dass derjenige auch wirklich abonniert. Deswegen ist mein Tipp hier schon mal das Du schaust wirklich Text mäßig nicht zu viel zu schreiben, also nicht in dieses Rumlabern zu kommen, sondern wirklich auf den Punkt das Nötigste zu erwähnen. Was du auf jeden Fall platzieren solltest auf der Podcast Landing Page ist das Podcast Cover. Ja, das kannst du, damit der Besucher gleichen visuellen Eindruck bekommt von deinem Podcast ganz oben platzieren. Vielleicht hat er das auch schon mal irgendwo gesehen. Das Covern ist es gar nicht so schlecht und er erkennt es dann ja auch wieder. Wenn er später dann in seine Podcast App geht, ne neue Folge von dir anhört, dann sieht er im Ah, genau das waren diese Farben. Stimmt dieses? Manchmal merkt man sich ja nur so ein Schema oder die Schriftart. Irgendwie kommt einem das bekannt vor und so baut sich da auch schon mal ein bisschen Vertrautheit auf. Auf jeden Fall solltest du den Namen von dem Podcast ganz oben auf die Seite setzen und in der Podcast Beschreibung darunter. Da erzählst du dann einfach worum geht es eigentlich in dem Podcast und was kann der Hörer erwarten? Wichtig ist, dass du hier wirklich auch ganz klar den wertvollen Nutzen für den Hörer darstellst.

     

    Hanna: [00:06:06] Ja.

     

    Hanna: [00:06:08] Du kannst gerade für diesen Teil auf der Podcast Landing Page einfach mal auf deine Podcast Beschreibung zurückgreifen. Die hast du ja schon formuliert für deinen Podcast und da stehen ja die wichtigen Punkte drin. Die kannst du da einfach rausnehmen. Und hier geht es auch darum, wirklich keinen Roman zu schreiben, sondern dich wirklich kurz zu fassen, dass man auf einen Blick sieht Ja, genau, der Podcast, den ich mir immer gewünscht habe, den abonniere ich natürlich. Gar keine Frage. Wie du auch auf meiner Podcast Landing Page sehen kannst, der Link ist ja in den Shownotes habe ich natürlich auch den Namen des Shownotes erwähnt, da steht mein Name drauf. Aber du wirst auch sehen, dass abgesehen von der Bezeichnung meiner Person da nicht viel weiteres steht. Was man natürlich machen kann, ist, wenn du jetzt Business Coach für Frauen bist, dass du dazu schreibst, ist es Coach für Frauen oder Expertin für Nachhaltigkeit oder Speaker? Bist du vielleicht dass zum Zusatz den kannst du natürlich mit dazuschreiben, aber es geht nicht darum, dein Lebenslauf hier abzudrucken. Das ist komplett irrelevant. An der Stelle erst mal.

     

    Hanna: [00:07:15] Ich.

     

    Hanna: [00:07:15] Schaue mir natürlich im Rahmen meiner Arbeit als Podcast Expertin immer mal wieder Podcast Landingpages an und dann sehe ich ganz oft, dass Unternehmerinnen wirklich diverse Episoden hier integrieren, sodass man die gleich auf der Landingpage hören kann. Ich denke der Gedanke ist so ein bisschen um Mehrwert zu geben. Nur nochmal die Funktion einer Podcast Landingpage und ich rate hier zu krass drauf rum, weil ich immer wieder sehe, dass die Leute die Landingpage in der Hinsicht nicht richtig umsetzen. Ist wirklich, dass der jenige abonniert der Besucher. Wenn der jetzt aber.

     

    Hanna: [00:07:49] So.

     

    Hanna: [00:07:49] Gut wie alle Episoden oder auch nur so die zehn besten oder Top Episoden abrufen kann, dann hört er sich die da auf der Seite an und ist dann verschwunden, weil er sich sagt Ja gut, haben wir jetzt angehört, habe ich was gelernt, nämlich mit gehe ich. Ist natürlich doof deswegen. Wenn du hier was einbinden möchtest, dann macht maximal es Sinn den Podcast Trailer als kurze Hörprobe zu integrieren, damit du einfach.

     

    Hanna: [00:08:15] Mal.

     

    Hanna: [00:08:17] Deinem zukünftigen Hörer einen Eindruck davon.

     

    Hanna: [00:08:21] Gibst, was.

     

    Hanna: [00:08:22] Derjenige inhaltlich erwarten kann und auch wie der ganze Weib, wie die Energie ist in dem Podcast, wie der Humor ist. Oder vielleicht ist es auch einfach ein wissenschaftlich fundierter Podcast, der einfach nur Fakten, Fakten, Fakten raushaut. So kann derjenige direkt entscheiden Ah, Liebig, ich habe mich in die Stimme verguckt. Oder Um Gottes Willen, bloß nicht. Ich muss jemand anders anhören. Das ist ja auch fein, wenn derjenige sagt Nein, ich abonniere den Podcast nicht. Das ist dann eh nicht die richtige Zielgruppe.

     

    Hanna: [00:08:48] Ja.

     

    Hanna: [00:08:49] Da kommen dann schon die richtigen. Am Anfang hast du vielleicht noch nicht so viele davon, aber mit der Zeit kannst du da natürlich auch Rezensionen als Screenshot mit einbinden oder einfach als Text, damit du einfach noch mehr Glaubwürdigkeit für den Mehrwert deines Podcasts unterstreichen kannst. Und ich würde auch drüber nachdenken, eine kurze FAQ Sektion einzubinden. Also einfach ein paar Fragen zu beantworten, die so gut wie jeder Podcast Hörer jede Podcast Hörerin hat. Ja, das sind Dinge aus meiner Erfahrung. Vielleicht kennst du auch andere Fragen. Ich würde aber diesen Teil auch kurz halten. Sind also.

     

    Hanna: [00:09:34] Dinge. Wie.

     

    Hanna: [00:09:37] Kostet es was, wenn ich einen Podcast abonniere? Das beantwortest du kurz? Nein, kostet natürlich nichts. Oder vielleicht hast du auch irgendein Abo Modell, dann kostet das eventuell bei gewissen Folgen was. Einfach die Frage beantworten, dass das hier komplett klar ist. Kann ich den Podcast auch hören, wenn ich kein Apple Podcasts nutze? Ist auch so eine klassische Frage, die immer wieder raubend bedeutet. Das Podcast Abo, das meine Emailadresse bei dir im Verteiler ist und ich dann zugestimmt werde.

     

    Hanna: [00:10:06] Naja.

     

    Hanna: [00:10:07] Es ist auch manchmal so eine Angst die jemand hat. Belasten Podcast unterwegs das Datenvolumen? Podcasts werden ja viel unterwegs gehört, da machen sich die Leute natürlich Gedanken. Gerade in Deutschland ist es ja fatal, wenn man dann einfach nicht mal mehr die Email von unterwegs checken kann, weil man zwei Podcast Folgen versucht hat runterzuladen. Also. Diese Fragen würde ich auf jeden Fall klären. Und dann ist es natürlich wichtig. Wir wollen ja denjenigen dazu kriegen, dass er abonniert, dass so auch eine klar formulierte Handlungsaufforderung hast, eben den Podcast zu abonnieren. Und hier erst auf der Landing Page bietest du dann wirklich die Buttons für die verschiedenen Player an? Ja, hier kannst du Apple Podcasts integrieren, Spotify, Google Podcasts, also diese drei auf jeden Fall. Natürlich kannst du dann auch Audible, also Amazon Music, Audio und Nao zum Beispiel integrieren. Oder vielleicht auch andere Player, von denen du weißt, dass deine Zielgruppe da viel unterwegs ist. Ich würde vielleicht nicht zu viele Player integrieren, dann ist wieder nachher die Entscheidung ein bisschen schwierig. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Player das sind, dann ist es immer Apple Podcasts, Spotify und Google Podcast. Das sind die drei größten Player und die müssen drauf. Jetzt hat der Besucher die Wahl. Ich abonniere das Teil, also den Podcast oder ich mache das eben nicht.

     

    Hanna: [00:11:28] Ja.

     

    Hanna: [00:11:28] Diese Abo.

     

    Hanna: [00:11:29] Buttons.

     

    Hanna: [00:11:31] Vom Aufbau her guckt da gerne. Auf jeden Fall noch mal auf meiner Podcast Landingpage. Die kannst du auch schon weiter oben einmal einbinden, denn womöglich reicht demjenigen schon Aha. Okay, der Podcast der spricht. Darum geht’s zack, ich abonniere. Das heißt, ich würde die wirklich recht weit oben schon mal integrieren und dann aber auch weiter unten noch mal integrieren, weil sonst muss der Besucher noch mal hin scrollen. Also der Besucher der Webseite muss nur mal hin scrollen zu den Buttons und Menschen sind faul, bequem und möchten dann nicht scrollen und klicken, sondern klicken und damit direkt abonnieren. Ja, also mach’s wirklich deinen zukünftigen Hörerinnen so einfach wie möglich deinen Podcast zu abonnieren. Jetzt weiß ich nicht wer deine Podcast Zielgruppe ist, aber du kennst ja deine Zielgruppe wirklich am besten. Von daher schau, dass du nur Wording wählst, was sie gut verstehen. Wenn jetzt deine Zielgruppe nicht so Podcast erfahrene ist, dann erklär ihr wirklich was ist das für so ein Podcast? Was ist das eigentlich für ein Podcast und wie kann ich den vor allem abonnieren? Und das ist auch wichtig ist den zu abonnieren, denn nur so verpasst man keine neuen Folgen. Das ist ja wichtig für die Hörerinnen. Also da wirklich noch mal den Mehrwert, das Abonnieren auch hervor zu stellen, das ist so, so wichtig. Als Podcaster in ist uns das klar, aber für die Hörerinnen ist das nicht immer klar.

     

    Hanna: [00:12:54] Ja.

     

    Hanna: [00:12:54] Also erklär wirklich was ist ein Podcast? Ein Podcast ist zum Hören da. Also da kannst du anfangen, dass man den abonnieren kann und muss, um einfach wirklich neue Episoden dann auch hören zu können, dass der Podcast kostenfrei ist. Erklär auch, wie man den abonniert und warum man auch deinen Podcast abonnieren sollt. Also ich reite da jetzt krass drauf rum, du merkst es schon, aber es muss idiotensicher sein. Auf Deutsch gesagt ja, ich denke nächster Punkt ist auch total offensichtlich. Aber du solltest natürlich schauen, dass du auf der Landingpage wirklich in deiner Corporate Identity bleibst, also deine Unternehmens Schriften und Farben verwendest dein Logo da jetzt nicht irgendwas anderes draus machen, sondern es muss klar erkennbar sein, diese Podcast Landingpage. Ja genau die, die gehört zu Podcastliebe. Das erkennt man also wenn man die anschaut, weiß man, das gehört zu mir. Ich kann natürlich keine Rechtsberatung geben, aber Impressum und Datenschutz solltest du auf jeden Fall verlinken. Ganz unten auf der Seite. Also ich empfehle dir das ganz unten zu machen, weil es einfach rechtlich natürlich mit drauf muss, aber man muss es ja nicht so extrem präsent integrieren in die Seite. Ich denke es ist soweit klar geworden, dass du unbedingt eine Podcast Landingpage haben solltest und dass es da mehrere Vorteile gibt. Also ich wiederhole mich da auch gerne.

     

    Hanna: [00:14:11] Wichtig ist.

     

    Hanna: [00:14:14] Du hilfst deinem zukünftigen Podcast Hörer die Entscheidung zu treffen, dein Podcast zu abonnieren, weil er eben relevant ist für ihn oder sie.

     

    Hanna: [00:14:22] Ja.

     

    Hanna: [00:14:23] Und wenn das nicht ist, nicht der Fall ist, dann ist auch gut, dann ist derjenige eben kein Abonnent. Natürlich trägt auch so eine Podcast Landingpage dazu bei, deine Marke noch mal zu unterstützen, denn sie ist ja auch ein Aushängeschild von deinem Podcast im Internet. Ja, wenn sie SEO optimiert ist und das sollte sie sein, bringt sie dir auch Interessentinnen, die nach deinen Inhalten suchen, die genau die Leute sind, deren Probleme du tagein, tagaus löst? Ja, das sind wirklich die Leute, die zu den loyalen Hörerinnen werden und dann im Umkehrschluss natürlich auch mal zu Kundinnen werden. Wenn du eben gezielt wirklich SEO optimiert, die Landingpage erstellst mit den Texten, den Überschriften, der Meta Beschreibung und den relevanten Keywords, dann sorgst du dafür, dass deine Landingpage auch in den Suchergebnissen von den ganzen Suchmaschinen, allen voran Google, natürlich optimal gerankt wird und du damit dann deine organische Reichweite auch aufbaust. Mit deiner eigenen Podcast Landingpage hast du auch vollkommen in der Hand, dass Besucher ihn von deinem Podcast oder die sich für deine Inhalte interessieren, wirklich auf die Landingpage gehen und nicht abgelenkt werden, weil die gerade auf Social Media deinen Podcast entdecken und gleichzeitig aber noch ein paar Werbeanzeigen sich tummeln und andere Kanäle und von dir noch irgendein anderer Post, sondern auf der Landingpage finden Sie einfach letztlich Das einzige, was man da tun kann, ist abonnieren.

     

    Hanna: [00:15:51] Alles andere ist da langweilig. Man kann sich den Trailer anhören, aber dann ist man ja noch näher dran zu abonnieren und der Trailer geht 30 Sekunden. Also ja, ich hoffe es. Es ist eigentlich klar, dass das im Grunde genommen die Verweildauer auf so einer Podcast Landingpage gar nicht so lang sein sollte, sondern derjenige dann gleich eigentlich im Podcast Player ist und deine Folgen anhört abonniert hat. Genau. Oft werde ich auch gefragt ja wo verlinke ich denn diese Podcast Landingpage? Also wie wie, wie wird die denn? Wie wie heißt die denn dann? Wie soll denn die URL eigentlich lauten? Ich habe das ja bei mir so gemacht. Meine Podcast Landingpage lautet ja Podcastliebe Punkt nett Slash Podcast super Event kann man sich auch super merken, die kann ich auch mal jetzt gerade sagen und ich glaube das hast du noch im Kopf, dass es Podcastliebe Punkt Need Slash Podcast ist. Deswegen nimm doch einfach deine Domain.

     

    Hanna: [00:16:46] Slash.

     

    Hanna: [00:16:47] Podcast oder Slash Name vom Podcast. Also nicht Name vom Podcast, sondern Insert here den Namen von deinem Podcast. Und dann solltest du einfach gucken, dass du deine Podcast Landingpage auch überall da platziert, wo potenzielle Hörerinnen unterwegs sind. Auf jeden Fall sollte deine Landingpage im Menü von deiner Webseite als eigener Menüpunkt zu finden sein. Das kannst du dir gerne auf Podcastliebe nett anschauen. Da gibt es oben auch einen Menüpunkt, der nennt sich Podcast und wenn man da drauf klickt, dann landet man auf meiner Podcast Landingpage. Perfekt gemacht. Muss ich mir auch mal selber loben. Das ist wirklich wirklich wichtig. Ich würde dann auch die Podcast Landingpage noch in den Futter packen. Also verlinken, nicht da reinpacken, sondern verlinken. Dass man über Click im Futter eben entsprechend über das Wort Podcast zum Beispiel auf deine Podcast Landingpage kommt. Und wo es angebracht ist, kann man natürlich auch noch mal die Seitenteile, das heißt das Seitenteil auf Deutsch Sidebar, also diesen Rand rechts. Ich weiß gar nicht, wie das auf Deutsch heißt, beim Blog oder beim Podcast noch mal hernehmen und da auch noch mal auf die Podcast Landingpage fair verweisen. Einfach guckt ja auch mal deine Email Signatur an, ob du da einen Platz findest, deine Landing Page noch unterzubringen, indem du das einfach per Link machst. Der Auto Responder wenn du einen hast, der ist natürlich auch nicht schlecht um einfach mal zu sagen Hey, wir haben dann Email bekommen. Vielen Dank dafür. Wir antworten dir innerhalb x Zeit und in der Zwischenzeit höre doch gerne unseren Podcast rein, findest du hier.

     

    Hanna: [00:18:26] Bum.

     

    Hanna: [00:18:26] Oder abonniere gerne unseren Podcast findest du hier. Dann knallst du deinen Link rein. Dann würde ich es natürlich auch wirklich im Newsletter präsent haben. Und auf Social Media in diversen Accounts kannst du ja in der Bio und wie es nicht alles heißt im Profil wirklich noch mal deinen Podcast verlinken. Und da verlinkst du dann auch auf deine Landingpage und nicht einfach nur zu Spotify oder zu Apple Podcasts. Das sehe ich total oft, weil die Leute am verzweifeln sind. Na gut, dann nehme ich jetzt ein von den Big Playern. Ist schon mal gut gedacht. Besser ist natürlich die Podcast Landingpage. Nicht jeder hat ein iPhone und kann darüber dann Apple Podcast. Nicht jeder will auch Apple Podcasts nutzen. Ja, es gibt Leute die lieben einfach Spotify. Ich gehört zu denen. Ich hasse Spotify.

     

    Hanna: [00:19:07] Nicht.

     

    Hanna: [00:19:07] Aber ich höre einfach keine Podcasts. Ich weiß natürlich, dass es sie da gibt, aber ich höre aktuell zumindest auf Apple Podcasts oder Google Podcasts. Ja, oder vielleicht sogar auf YouTube, aber irgendwie bei Spotify. Ich weiter Suche ich nicht nach Podcasts, bin ich einfach so gestrickt, außer ich mache das von Berufswegen, aber wenn ich selber was höre, mache ich das da nicht. Was man auch richtig cool machen kann, gerade wenn du offline Netzwerks oder auch eine digitale Visitenkarte hast. Ja, völlig wurscht. Aus Papier oder digital zahlst du da einfach einen QR Code drauf, packst über den man direkt auf deine Podcast Landingpage kommt und es dann verlinken kann. Ich habe sogar mein Smartphone Hintergrund dafür ein bisschen missbraucht und da gibt es einen QR Code zu. Ich muss mal gerade gucken zu meinem Podcast, zu meinem Link in Profil und meinem Newsletter. Aber ganz oben ist der Podcast und das ist total cool, weil die Leute erst mal sagen, was für eine tolle Idee das ist. Ja Fancy, das will ich ausprobieren. Klappt das auch? Und dann halten Sie da ihr ihre Kamera drüber? Vom Smartphone Smartphone hat ja jeder eine Hose heute. Dabei muss man ja mal so sagen oder einer Tasche dabei und kann dann mal schnell den Podcast abonnieren. Das ist einfach ein no brainer, das dann nicht zu machen und es machen so noch nicht so viele. Natürlich, wenn ich das jetzt hier erzähle, werden das viele kopieren und macht es unbedingt. Aber du bist hier vielleicht einer der ersten Person, die das hört und erstellt dir unbedingt ein QR Code.

     

    Hanna: [00:20:29] Da gibt es im Internet diverse Seiten wo man das machen kann. Kann ich auch in den Shownotes nochmal verlinken. Eine Seite wo man sich einen QR Code ganz fix erstellen kann für die Podcast Landingpage und dann kannst du damit schön netzwerken gehen. Und wenn du ganz fleißig bist mit deinem Podcast und ich würde mir wünschen, dass du das machst, dass du wirklich für jede deiner Episoden auch auf deiner Webseite eine den Artikel hast. Ja, dass du da dann einfach auch noch mal die Möglichkeit bietest, den Podcast zu abonnieren. Wiederum auch über die Podcast Landingpage, weil da ja alle wichtigen Player integriert sind, damit derjenige sich dann aussuchen kann, dass er gerne bei Spotify zum Beispiel abonnieren möchte. Dann ist es natürlich wichtig nur die Podcast Landingpage zu haben. Das ist. Es ist ein erster Schritt, aber das reicht natürlich nicht. Sondern du solltest es auch immer im Hintergrund haben, dass du natürlich. Mit dieser Landingpage auch ein Art Vermarktungs Tool hast für deinen Podcast und für dein Unternehmen, was dahinter steht? Ja, ähm. Letztlich wurscht welcher Lieblings Player derjenige hat, er kann auf dein Podcast zugreifen, sich informieren, ihn abonnieren und du selber musst auch nicht immer überlegen welchen Link teile ich jetzt in meinem Facebook Post über die neue Folge? Na klatscht doch einfach immer schön die Podcast Landingpage mit rein. Da kann derjenige abonnieren, wenn es ums abonnieren geht. Denn es gibt ja nur diesen einen Link.

     

    Hanna: [00:21:53] Ja.

     

    Hanna: [00:21:56] Wenn du jetzt Feuer und Flamme bis seine Podcast Landingpage zu erstellen. Ich hoffe du sitzt schon auf heißen Kohlen um da zu starten. Dann ist es ganz ganz wichtig, dass du ein paar Dinge wirklich schon haben musst, damit das überhaupt Sinn macht. Jetzt wo ich den Schritt zu gehen die Podcast Landingpages zu erstellen. Du solltest auf jeden Fall deinen Podcast schon veröffentlicht haben oder? Der sollte zumindest in Planung sein, damit du einfach dein Podcast Cover schon hast, damit du den Trailer einbinden kannst und natürlich auch weißt worum geht es? Wie lautet denn das? Nutzer versprechen auch, was ich hier gebe. Also das muss schon alles stehen spricht dein Podcast Konzept steht und entweder bist du kurz vorm Launch oder dein Podcast ist eben schon draußen und du holst das jetzt nach, dass du diese Podcast Landingpage erstellst. Wichtig ist auch und ich sehe das immer wieder, dass Unternehmerinnen das noch nicht so ganz klar haben, dass du wirklich deine Corporate Identity kennst. Also du musst wissen, welche Podcast, welche Podcast und welche Unternehmens Farben nutze ich denn? Und welche Unternehmens Schriftarten sind denn die, die ich immer wieder verwende in meiner ganzen Kommunikation? Und nur so kannst du dann die Podcast Landingpage auch gestalten, wenn du das kennst, deine Corporate Identity.

     

    Hanna: [00:23:08] Ja.

     

    Hanna: [00:23:09] Wichtig ist auch, dass du bereits den Trailer ich sprach das gerade schon an, dass du die wirklich schon aufgenommen hast, denn so eine Hörprobe macht Sinn, dass du die mit auf die Landingpage setzt. Bevor ich jetzt noch mal zusammenfasse, was wir hier gelernt haben Ich habe drei wichtige Take away wirklich, die du auf jeden Fall verstanden haben solltest. Zum Thema Podcast Landing Page möchte ich dir gerne mein Podcast Bundle vorstellen. Es ist kostenfrei und das kannst du dir holen, indem du dich per Email einträgt. Und zwar hat das drei richtig tolle Ja Inhalte Punkte. Inge Wie auch immer Überraschungen. Und zwar gibt es da einmal das Podcast Tool ABC, was dir wirklich alle wichtigen Podcast Tools auflistet und denke ich auch eine super Guideline ist um einfach zu wissen, das Tool brauche ich, das brauche ich nicht. Das probiere ich mir aus. Hm. Ja, perfekt. Genial. Genau das habe ich gesucht, oder? Snow Working for me nehme ich nicht. Ich entscheide mich doch für ein anderes. Denn für eine gleiche Funktion habe ich teilweise auch zwei oder drei Tools ausgewählt und jeder ist eben mit einem anderen Tool zufrieden. Mag eine andere Oberfläche lieber, hat vielleicht auch eine andere Form von Budget, um dieses Tool zu bezahlen. Von daher das Podcast Tool ABC ist dabei. Du bekommst auch die Landkarte für dein Podcast Konzept, denn das Podcast Konzept ist so wichtig, dass du das am Anfang aufbaust und auch wenn du ein Podcast schon draußen hast, das wirklich noch mal schön Glatz hießt, weil ohne Konzept fährst oder ein Podcast früher oder im Zweifelsfall auch erst viel viel später gegen die Wand und das möchte ich dir ersparen. Deswegen gibt es diese Landkarte für dein Podcast Konzept im Podcast Bandel.

     

    Hanna: [00:24:54] Und zu guter Letzt gibt es natürlich die fünf Fehler, die es zu vermeiden gilt beim Podcasten. Also hol dir das kostenfreie Podcast Bandel, damit du diese Fehler nicht machen musst. Das würde ich dir gerne ersparen. Und jetzt schauen wir uns mal an Was haben wir denn gelernt? Wir haben sehr viel gelernt, aber das, was ich dir gerne noch mal mitgehen geben möchte, ist, dass wirklich die Podcast Landingpage als einzige Funktion die Aufgabe hat, dein Besucher dazu zu bewegen, dein Podcast zu abonnieren. Punkt, Schluss, aus. Die Landingpage sollte auch so aufgebaut sein, dass sie wirklich alle Fragen, alle Unklarheiten klärt, alle Zweifel ausräumen, die ein potenzieller Podcast Abonnent noch haben könnte. Ja, im Konjunktiv gesprochen. Also dass du da wirklich immer alles klärst, dass derjenige wirklich nur sagt Yes, i mean, ich abonniere den Podcast und wenn du dann die Landingpage fertig hast für deinen Podcast, dann teilst du fortan immer nur diesen Link zu deiner Landingpage, um alle deine neuen Hörerinnen zu erreichen. Ich wünschte jetzt super viel Spaß bei deine Podcast Landingpages zu erstellen. Ich mache sowas immer total gerne, weil das so ein kreativer Prozess ist und man am Ende wirklich sieht, was man gemacht hat. Genau. Und deswegen solltest du unbedingt auch noch mal in die Shownotes gucken für diese ganzen spannenden Podcast Ressourcen, die ich dir da verlinkt habe. Und ganz ganz wichtig mach deine Message hörbar. Es geht auch bei zwei mal nur mit einer Podcast Landingpage viel besser. Also mein Name ist Hannah Steingrber und das war jetzt die Episode 76 des Podcasts Podcast Marketing wirkt mit dem Titel Landingpage for Podcast erstellen und vermarkten es bald in einer der nächsten oder vorigen Episoden. Mach’s gut. Tschüss.

     

    In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

    Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

    Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

    *
     
    Podcast E-Mail Input Inna Marbach

    📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

    Podcast Hörerzahlen
    Was ist ein Podcast?
    Podcast Hörer

    Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

    Dann nutze den Podcast Service von

    Podcastliebe

    _____

    Full Service Podcast Agentur

    Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

    2 Do’s und 2 Don’t’s als Podcaster:in – Teil 1 | 121

    2 Do’s und 2 Don’t’s als Podcaster:in – Teil 1 | 121

    Konzipiere eine Podcast Strategie, um deinem Podcast eine Richtung und ein Ziel zu geben. Damit bist du anderen um Meilen voraus und weißt, wo du hin willst.Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die...

    Hanna Steingräber

    Hanna Steingräber

    _____

    Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

    Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

     

    Hinweis zu unseren Affiliate Links

    Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!