Du willst den Media Kit für deinen Podcast erstellen? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps genau richtig!

Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:

Podcastliebe Podcast Player Logo Apple Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Google Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Spotify

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 

Media Kit für deinen Podcast erstellen und nutzen

Ein Podcast Media Kit ist die digitale Visitenkarte für deinen Podcast. 

Er informiert Hörer:innen, Journalist:innen, Unternehmer:innen, Kooperationspartner:innen über deinen Podcast und hilft dir dein Business bekannter zu machen. Dabei sollte er informativ gestaltet sein und Leute dazu anregen, sich mit deinem Podcast auseinanderzusetzen und ihn zu teilen. 

Welche Bestandteile in den Podcast Media Kit gehören, welcher Aufbau sinnvoll ist und wie du ihn am besten erstellst, erfährst du in dieser Folge. 

Podcast Wissen

🎁 GRATIS FÜR DICH

Kostenfreies Podcast Bundle

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

In 24 Tagen zum Podcast Konzept

Kostenfreies Booklet

👉 KENNST DU SCHON?

Podcast Media Kit von Podcastliebe

Blogartikel „Media Kit erstellen für deinen Podcast – So geht’s!“

📅 GRATIS EVENTS

Podcast Treffen

Podcastliebe Live

💡 KOSTENFREIES PODCAST WISSEN

Kostenfreies Podcast Assessment

Podcast Blog

🙋‍♀️ FRAGE UNS

Hast du eine Frage zum Podcasten, die wir live im Podcast beantworten sollen? Dann sende sie uns zu: Per Audio oder per E-Mail.

🚀 PODCAST STARTEN

Du möchtest deinen Podcast starten bzw. produzieren lassen? Du brauchst eine passende Podcaststrategie und willst deinen Podcast erfolgreich vermarkten? Dann buche ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

🤗 VERNETZE DICH MIT UNS

LinkedIN

Pinterest

Der Podcast zum Lesen

Hanna: [00:00:00] Weißt du, was so ein Podcast Media Kit ist? Wenn nicht, dann solltest du unbedingt dranbleiben, denn darüber spreche ich heute in dieser Folge. Ich werde zeigen, warum du überhaupt so einen Podcast haben solltest, was einen guten Media Kit für deinen Podcast ausmacht, was da überhaupt alles reingehört, was also die wichtigsten Bestandteile sind. Und am Ende erfährst du natürlich auch noch, wie du diesen Podcast Media Kit für dich wirklich nutzen kannst. Hallo und herzlich willkommen zu Podcast Marketing wirkt. Wir zeigen dir, wie du als Unternehmer mit deinem eigenen Podcast deine Message aber machst. Ich bin Hanna Steingräber, Gründerin und Inhaberin der Full Service Podcast Agentur Podcastliebe. Wir entwickeln Podcast Strategien, übernehmen die Postproduktion und finden mit dir gemeinsam Wege, deinen Podcast erfolgreich zu vermarkten. Dies ist Episode 88 mit dem Titel Media Kit für deinen Podcast Erstellen und nutzen. Wenn du jetzt denkst Media Kit Hä? Was ist? Was ist das? Podcast weiß ich noch, Media Kit weiß ich nicht. Am Ende dieser Episode bist du schlauer. Ich nehme dich an die Hand. Gar kein Problem. Es ist auf jeden Fall eine sehr wertvolle Ressource, wenn du die einmal hast. Was auch wertvoll ist, ist ein Podcast Abo. Von diesem Podcast kann ich dir verraten. Wir steuern hier auf die 1000 Leute zu. Stimmt das ja nicht, dass ihr was Falsches sagt. Doch, ich meine ja doch, das waren über 900 letztens. Vielleicht sind es jetzt auch gerade schon 1000. Ich gucke auch nicht jede Sekunde rein, aber wir haben jetzt Ende Januar, wo ich das hier aufnehme, 2022.

 

Hanna: [00:01:44] Genau. Und also wenn du zu den 1000 und Soundsovielten dazugehören möchtest, die diesen Podcast regelmäßig hören dürfen, dann abonniere den Podcast, damit du keine weiteren Folgen verpasst. Ich freue mich auf jeden Fall, wenn du dabei bist. Was ist eigentlich so ein Podcast mit Jacket? Diese Frage habe ich ja jetzt schon paarmal gestellt. Jetzt will ich dir auch mal beantworten. Also ich finde, in gewisser Weise ähnelt so ein Podcast Media Kit eigentlich dieser guten alten Pressemappe, die du wahrscheinlich auch kennst. Und ich finde, dass ein Podcast Media Kit, genau wie so eine Pressemappe auf jeden Fall Teil deines Podcast Marketings sein sollte. Ja, was der grundsätzlich macht in seiner Funktion ist, dass er Hörerinnen informiert, Journalistinnen, andere Unternehmerinnen, auch Kooperationspartner in den Werbepartner finden. Und so weiter und so fort. Und zwar informiert er einfach über deinen Podcast. Ja, deswegen solltest du ihn auf jeden Fall auch digital verfügbar machen. Wie das alles funktioniert, gucken wir uns noch an Wichtig finde ich, dass man sich auf relevante Informationen konzentriert und wirklich sich kurz und knapp hält, damit dieser Media Kette auch wirklich ansprechend formuliert ist. Das soll ja anregen und nicht langweilen. Also auch nicht nur die Fakten hinhauen, sondern das so ein bisschen mit Leben füllen, aber eben auch keinen Roman schreiben. Und am Ende sage ich dir aus eigener Erfahrung Es spart dir so viel Zeit und Kraft und Energie, wenn du einmal so einen Podcast mit Jackett hast, weil du den dann einfach immer Du schickst nachher nur noch den Link von diesem Podcast Media Kit Rum und Spaß, unheimlich viel Zeit und Nerven damit.

 

Hanna: [00:03:21] Vielleicht fragst du dich jetzt noch Jakob? Klingt irgendwie ganz gut. Interessant, aber warum soll ich das jetzt wirklich haben? So ein Podcast Media Kette? Also wenn du mal überlegst, wenn du jetzt Podcaster in bist mit einem eigenen Podcast, dann ist es natürlich dein Ziel, Hörer zu gewinnen. Und du möchtest natürlich auch dein Podcast und das dahinterstehende Business bekannter machen. Ganz klar. Und es ist ja so, dass du mit dem Podcast Media Kit wirklich die Menschen da draußen, die ich vorhin erwähnt habe, also Sponsoren, die Presse, Hörerinnen, Journalistinnen usw einfach informierst und auch auf deinen Podcast aufmerksam machst. Ist so ein bisschen wie so ein Appetizer eigentlich, dass man da rein guckt und denkt Mensch, ja, das ist eine Sache von Wert, da höre ich jetzt mal rein, das abonniere ich. Vielleicht erzähle ich noch jemand anderem davon oder ich schreibe einen Artikel über diesen Podcast. Also von daher denke ich, ist es klar, dass du auf jeden Fall ein Podcast Media Kit brauchst. Ja, ich finde auch wenn man so ein Media Kit hat, dann wirkt das zumindest organisiert, auch wenn man eher der kreative Kopf ist. Aber man ist da einfach mal organisiert. Ja, man hat einfach mal alle Informationen auf einen Punkt gebracht.

 

Hanna: [00:04:29] Bleib unbedingt dran, damit ich dir gleich noch sagen kann, welche Informationen das alles sind. Und ich finde auch, dass er zeigt, dass du dir deiner eigenen Marke bewusst bist, wenn du über deine Marke, also über dein Podcast und ein Business wirklich auch in deinem Jackett informieren kannst. Und du möchtest ja auch gerne in Kontakt gehen mit anderen Menschen. Also es zeigt auch eine gewisse Offenheit, eine Kooperationsbereitschaft, auf welcher Ebene auch immer. Ja, ich finde, das ist so ein bisschen wie eine schriftliche digitale Visitenkarte für dein. Podcast. Sonst hat man ja den Podcast, wo man auf der Tonspur unterwegs ist. Und so hat man mal so ein Schriftstück in der Hand, vielleicht auch noch mit Bildern. Und so weiter, was man dann einfach teilen kann. Für mich gibt es ein paar Dinge, die in guten Podcast Media ausmachen. Und zwar wenn da ein Media Kit für den Podcast gut gemacht ist, dann unterstützt er Hörerinnen wirklich dabei, auch deinen Podcast zu finden, den zu abonnieren, zu teilen und zu bewerten. Du gewinnst neue Hörerinnen und das sind wirklich viele Dinge, die hier passieren und von denen du vielleicht auch schon weiß, das passiert irgendwie gar nicht so richtig oder nicht in der Menge, Form, Häufigkeit, wie ich mir das wünsche und es könnte daran liegen. Oder ich sage es mal so ein Podcast Media Kit könnte nicht dabei unterstützen diese dieses Ziel zu erreichen, dass diese Aktionen stattfinden.

 

Hanna: [00:05:46] Auch wenn du Richtung Podcast Werbung gehen möchtest, Sponsoren in einen ansprechen möchtest und erstmal eine Beziehung aufbauen möchtest, dann ist es natürlich total super, wenn du dich und deinen Podcast über ein Media Kit erst mal präsentieren kannst, bevor du dann anfängst dein Podcast Content auch zu monetarisieren. Für Journalistinnen, das merke ich auch immer wieder, ist es total hilfreich, wenn man ihnen einfach den Podcast Media Kit zeigt, denn da finden die eigentlich alle ihre berühmten W Fragen beantwortet und können dann auch mit dem richtigen Wording wirklich schreiben. Ich hatte vor einiger Zeit, da hatte ich die Möglichkeit, über einen Zeitungsartikel auf mein Unternehmen aufmerksam zu machen und da habe ich gemerkt okay, das ist Print, also ist so ein bisschen eine andere Art der Kommunikation, des Werbung machens. Und so weiter. Und da war es total hilfreich, dass ich in gewisser Weise über den Podcast Media Kit, den ich hatte, das richtige Wording reinbringen konnte und am Ende war der Artikel so gelungen, was ich wirklich dachte Mensch, krass, dass das passiert, wenn ich über digitales Nomadentum spreche. Unabhängigkeit, Online Business Podcast das sind ja alles so Sachen, die sind einfach noch nicht so geläufig, wenn man nicht in der Bubble lebt, wie ich das tue. Und das fand ich schon sehr, sehr toll. Und da weiß ich auch, dass das mit dem Podcast mit Jacke zu tun hat, weil man schon sehen konnte, dass er sich da gewisse Begriffe rausgepickt hatte.

 

Hanna: [00:07:09] Also das Gefühl hatte ich schon, das ist ja auch fein. Dann läuft das nämlich genau in die Richtung. So einen Presseartikel für dich, der läuft genau in die Richtung, wo du den hinhaben willst, was besseres kannst, was besseres kannst bitte geben. Ich finde auch wenn wir mal sagen, die Podcaster innen Welt ist ja auch wie eine Familie, dann erkennen natürlich andere Podcaster in den auch einen Benefit mit dir zu kooperieren, wenn sie ein bisschen mehr von dir erfahren und nicht die 50 100 Folgen hören müssen, sondern einfach mal auf einer Seite oder zwei Seiten sehen können Wie tickt denn dieser Mensch? Ja, so wirst du auch viel leichter Gast in anderen Podcasts und kannst auch wirklich Gäste finden, die wirklich zu dir passen, weil du mit deinen Werten kommunizierst in deinem Media Kit. Also der unterstreicht einfach noch mal die Einzigartigkeit von dir, von deinem Business und stellt auch natürlich den USP von deinem Podcast heraus. Ja, was soll denn jetzt genau rein? Was? Ich frag sich die ganze Zeit schon. Ja da, wie sieht denn das überhaupt aus, so ein Podcast Media Kit? Also lass uns mal zum Kern dieses Podcast Megacitys kommen. Ich versuche dir auf der Tonspur klar zu machen, was ich finde, was denn da reingehört. Was sind also die Bestandteile, die da unbedingt rein gehören? Ähm, ich finde, ich habe vorhin schon den Punkt W Fragen angesprochen, dass es total wichtig ist, dass man das klärt.

 

Hanna: [00:08:26] Also um was geht es in dem Podcast? Ja, kurz formulieren, in ein, zwei, drei Sätzen. Um was es geht. Ja, wirklich. Bring es dir auf den Punkt. Es bringt ja gar nichts rum zu labern. Wer ist in dem Podcast involviert? Ja, das betrifft einmal wahrscheinlich dich. Als Podcast host dann deine Co Moderatorin nennen deine Gäste aber auch die ideale Hörerschaft. Also für wen ist dieser Podcast gedacht und für wen auch nicht? Ich würde mich hier wirklich klar auch abgrenzen, dann find ich es auch total spannend mal darüber zu sprechen. Wo spielt denn eigentlich der Inhalt der Podcast Episoden? Ich weiß von Podcaster innen, die gerade ein Podcast vorbereiten, der in einer real existierenden Stadt zum Beispiel stattfindet, in einer Stadt stattfindet. Sehr schön. Ja, also wo liegt einmal diese natürliche Umgebung des Erzählten im Podcast? Und wo nimmst du aber auch deine Podcast Episoden auf? Ja, entstehen die in einem Tonstudio, einem Fernseh Tonstudio in Berlin oder nimmst du zu Hause im Kleiderschrank auf? Alles cool. Kann man alles machen. Woher kam auch die Idee zu deinem Podcast? Nächste Frage Woher hattest du diese Idee? Gab es da an Orten Ereignis eine Begegnung mit einem Menschen, der dazu geführt, die dazu geführt hat, dass du diesen Podcast gestartet hast? Und natürlich auch Warum sollte man überhaupt deinen Podcast hören? Was lernt man ja, was nimmt man hier mit? Also warum soll ich Zeit meines Lebens darauf verwenden hier reinzuhören? Da kannst du an der Stelle natürlich auch total gut Empfehlungen von deinem Podcast teilen.

 

Hanna: [00:09:58] Einmal die klassischen. Sterne Bewertungen, aber vor allem auch Rezensionen, die du in Textform hast. Wenn hast du die auch als Audio, weil dir mal jemand eine nette WhatsApp Nachricht geschickt hat oder so? Das kannst du natürlich auch noch mit einbinden. Du kannst deine Zahlen auch offenlegen. Da habe ich mich ein bisschen schwer mit getan. Aber ich mache das in meinem Podcast Media Kit und ich werde den Podcast Media Kit auch in den Shownotes verlinken, damit du da mal reingucken kannst, damit du einfach den Aufbau vielleicht auch noch besser nachvollziehen und nachvollziehen kannst, wie so ein Podcast wie Jackett aussehen kann. Die natürlich nur als Vorlage, aber wenn dir der Aufbau gefällt, dann darfst du das von mir aus total gerne so übernehmen. Inhaltlich steht da etwas anderes drin. Also von daher passt es schon genau, denn ich denke auch, dass die Zahlen Daten Fakten auch zeigen, wie beliebt dein Podcast ist. So könntest es dir auch zeigen. Vielleicht eine Grafik, wie sich sozusagen die Absatzzahlen, die Downloadzahlen entwickelt haben. Da kannst du total zeigen, so viel wie du möchtest und so wenig wie du möchtest. Ja, vielleicht gab es auch gewisse Meilensteine in deinem Podcast. Das kann sein. Die 100. Folge. Also wann, wie, wann gab es denn hier mal einen spannenden Meilenstein? John Erste Folge Das kann auch sein, wenn du in Staffeln produzierst, dass so eine neue Staffel begonnen hast oder auch das Launch Datum.

 

Hanna: [00:11:12] Was bei mir zum Beispiel drinsteht, ist der 12. 04. Das weiß ich natürlich auswendig. Ja, und gerade wenn dein Podcast noch nicht veröffentlicht ist und du den Podcast schon schreiben möchtest, dann schreib doch einfach rein, dass der Podcast in sechs Wochen online geht oder live geht, veröffentlicht wird, so gestartet wird und du hast da einfach schon mal das Datum, dass die Leute sich drauf freuen können und dann auf jeden Fall auch am Start sind. Und dann natürlich auch Wie kann man eigentlich den Podcast anhören? Hier solltest du dann unbedingt auch noch den Link zu deiner Landingpage platzieren, dass man da dann auch gleich über die Landingpage auf den Lieblings Player kommt und dein Podcast wirklich abonnieren kann. Wenn du in meinen Podcast Miyake rein guckst, wirst du sehen, der ist ziemlich lang. Das liegt auch daran, weil wir noch nicht ganz durch sind. Es gibt noch ein paar wichtige Bestandteile, die ich gerne anreißen möchte. Also einmal ist natürlich wichtig, dass es Kontaktmöglichkeiten gibt, in welcher Form auch immer. Deine Emailadresse, deine Webseite, ein Kontaktformular, deine Telefonnummer, vielleicht auch ein Kalender Tool, was du verwenden kannst, dass jemand damit hier in Kontakt treten kann, der das gerne möchte. Dann würde ich auch ein über mich Text schreiben. Vielleicht einen, der wirklich ausführlicher ist, wo vieles drinsteht, die wichtigsten Sachen. Und dann würde ich auch noch einen kürzeren formulieren, weil manchmal ist es für die Presse ganz schlau.

 

Hanna: [00:12:32] Oder auch wenn du bei einem online Kongress vielleicht Sprecherin bist oder so, dass es so einen kleinen vorstellungs text gibt. Und je mehr du vorbereitest hast, desto weniger musst du dann nochmal extra machen. Dann Assistent muss es nicht extra machen und der Online Kongress Veranstalter in dem Fall schon gar nicht. Also dafür ist ja so ein Podcast Media Kit auch total wichtig. Wenn du als Podcaster in und Slash Sprecherinnen vielleicht gebucht wirst für einen Online Kongress, dann ist es noch wichtig, dass es eine Zusammenfassung von deinem Podcast gibt, wo du alle Fragen klärst und vor allem auch zeigst, was der Hörer wirklich mitnimmt, wenn er den Podcast hört. Du kannst auch erzählen, wie lange es den Podcast schon gibt. Was hat dazu geführt, dass du den überhaupt ins Leben gerufen hast? Ich würde dann unbedingt auch noch mehrere Links teilen zu den großen Podcast Playern wie Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, damit man dort einfach schon mal direkt abonnieren kann. Und du könntest natürlich jetzt auch sagen, optional binde ich mal eine Folge ein oder den Trailer bin ich vielleicht ein, damit der Hörer so ein Feeling dafür bekommt, wie der Podcast sich anfühlt, sich anhört eigentlich. Ich sprach dann vorhin noch von der Statistik des Podcasts. Die gehört auf jeden Fall mit rein. Also leg hier deine Abonnentenzahlen zu euch. Die Downloadzahlen, Anzahl der Episoden, Datum der ersten Episode. Das sollte auch alles rein.

 

Hanna: [00:13:49] Du kannst dann natürlich auch noch Sachen hinzufügen, wie zum Beispiel Webseiten, Aufrufe, die Größe von der Mail Verteiler, deine Social Media Zahlen. Und so weiter. Also da kann man wirklich ausführlich rangehen, wenn man das möchte, denn am Ende bindet sich ja der Podcast auch immer in dein gesamtes Business mit ein und steht ja nicht für sich. Als Bildmaterial kannst du da auf jeden Fall auch noch dein Podcast Cover mit einbinden, denn das bringt ja mal nochmal so einen visuellen Touch. Einfach für dein Podcast, der ja sonst sehr auditiv unterwegs ist, naturgegeben. Und da solltest du auf jeden Fall auf hohe Qualität der Bilder achten. Also ich selber habe auch noch einige Bilder von mir mit reingebracht von dem Unternehmen. Du kannst ja da einfach noch Bilder anfügen in den Ordner ist überhaupt gar kein Problem, da ist sehr, sehr viel möglich. Wenn du Werbepartner einen suchst für deinen Podcast, dann macht es auch Sinn, dass du hier Informationen zu den Optionen für Werbung überhaupt gibst. Also bist du da bereit, selber Werbung zu lesen oder nimmst du nur schon vorab gesprochene Werbung mit auf? An welcher Stelle? Vielleicht auch in den Episoden? Und wie häufig würdest du Werbung integrieren, wie häufig auch nicht? Welche Art von Werbung kannst du dir vorstellen? Dass du sie mit aufnimmst in deinen Podcast. Da würde ich mir überlegen, über diese Dinge auch zu sprechen. Und aktuell kann man sich ja gerade wieder bewerben für den deutschen Podcast Preis.

 

Hanna: [00:15:10] Sehr aufregende Zeit. Das heißt, falls du mal ein Podcast Preis gewonnen hast oder es eine besondere Pressemitteilung gab, eine Nominierung auch nur nur es ist ja mal super du irgendein Preis gewonnen hast. Dann finde ich, kannst du das auf jeden Fall auch mit erwähnen, wenn das natürlich Bezug zu deinem Podcast hat und zu deinem Business. Ich finde es auch total spannend immer zu sehen, welche Gäste Podcaster innen schon mal hatten. Also scheue ich ja auch nicht, deine Top Five Gäste zu erwähnen. Es bringt ja auch immer noch mal ein gutes Prestige, sage ich mal, wenn du wirklich bekannte Persönlichkeiten oder oder interessante Persönlichkeiten vor allem auch im Podcast hast, man denkt Oh, die kennen sich, das ist ja spannend, toll, den kenne ich ja auch. Dann hat man gleich schon wieder so einen Moment der Identifikation, was ich total klasse finde. Letztlich würde ich dann auf jeden Fall noch die Links zu deinen Social Media Kanälen. Wenn ich so nicht erwähnt habe, müsste man die auch noch mit reinbringen. Zu deiner Webseite auf jeden Fall. Und dann ist es eigentlich schon eine sehr runde Sache. Es ist natürlich auch wichtig, dass der Podcast Media Kit schön ansprechend da gestaltet ist. Ja, das sagt Hannah, weil ihr Podcast Miyake ist eher langweilig. Was heißt langweilig? Ich habe einen Grund. Mein Podcast Media Kit ist ein Google Doctor Comment, wo die Links schön Clickbait sind, wo ich Informationen modifizieren kann.

 

Hanna: [00:16:27] Ich kann dieses Dokument teilen, ohne das jemand anderes dort Änderungen vornehmen kann. Die Menschen können es aufrufen und sie können sie es als PDF abspeichern. Also es ist da sehr sehr viel möglich. Deswegen habe ich mich da Praktikabilität halber. Und ja, meine Corporate Identity ist auch drin. Das wirst du erkennen, wenn du dir den anschaust. Link ist ja in den Shownotes. Also die ist auch mit drin. Aber ich habe mich einfach der Praktikabilität halber dafür entschieden. Finde ich, kann das eine ganz andere Entscheidung sein. Du kannst mit kann dir schönen grafischen Media Kit erstellen. Da kann man wirklich sehr sehr kreativ werden. Solltest auf jeden Fall aber schauen, dass du diesen Media Kit auch gut teilen kannst. Ich finde, das ist sehr, sehr wichtig und dass du die Dateien auch entsprechend eindeutig benennst, gerade wenn du Bilder bei fügst. Oder auch noch ein Audiodatei, wo man vielleicht gar nicht weiß Was ist das jetzt? Da kann man natürlich den sprechenden Namen geben, das macht Sinn. Natürlich solltest du deinen Podcast Media Kit auch aktualisieren, das ist superwichtig. Natürlich hast du den einmal erstellt und kann sich zurücklehnen und den einfach nur noch teilen. Aber ich würde mir vielleicht so einen wöchentlichen zwei wöchentlichen Termin setzen, um gerade die Zahlen auch zu aktualisieren. Ich mache das auch alle zwei Wochen. Und immer wenn du so merkst, jetzt habe ich einen wichtigen Meilenstein im Business oder im Podcast, dann würde ich sagen Pack das doch auch in deinen Podcast Mike rein.

 

Hanna: [00:17:45] Ja, es ist sehr, sehr wichtig, dass du den Podcast Miyake wirklich siehst, denn dieser Media Kit trägt natürlich auch zur Außendarstellung deines Unternehmens bei. Und wenn die Zahlen veraltet sind und man wirklich das Gefühl hat, oh, hier hat seit 1996 keiner mehr was gemacht, dann wird dich wahrscheinlich auch keiner kontaktieren. Ja, damit du aufmerksam machen kannst. Auch auf dein Podcast Miyake und der für dich arbeitet, damit du Podcast Gäste findest. Damit die Journalistinnen über dich Artikel schreiben, du die passenden Werbepartner findest, Sponsoren in auf dich zukommen. Und so weiter und so fort solltest du auf jeden Fall diesen Podcast Media Kit auch immer zur Verfügung stellen. Das kannst du machen, indem du zum Beispiel im Menü deiner Webseite dort einen Button einbinde. Es heißt Button. Ich glaube ja. Im Dropdown Menü zum Beispiel. Aktuell ist das bei uns auf der Webseite Podcastliebe Punkt nett im Menüpunkt Über uns ganz unten Media Kit, da findet man das, da wird auf jeden Fall auch angeklickt, das weiß ich, kann ich ja erkennen an den Zahlen. Und das ist auf jeden Fall eine feine Sache, wenn da auf der Webseite verfügbar ist. Du kannst ihn genauso gut auch in den Futter von deiner Webseite packen. Also einmal Menü oben im Header Menü und einmal im Futter. Dann würde ich auch drüber nachdenken, ob es Sinn macht, ihn vielleicht in die E Mail Signatur zu packen oder auch in die LinkedIn Signatur.

 

Hanna: [00:19:08] Gerade bei der ersten Kontaktaufnahme kann man ja so eine kleine Signatur bauen. Ich mache das immer ganz gerne und da könntest du auch den Podcast Media Kit unterbringen. Social Media Accounts haben ja auch immer so eine kleine Profil Beschreibung. Vielleicht kannst du da einen Link platzieren. Das fällt mir gerade noch ein und damit wäre glaube ich so ziemlich alles gesagt oder alles. Und es wurde wieder sehr viel gesagt. Ich weiß, ich versuche gerade noch mal die wichtigsten Punkte zusammenzufassen, wobei dir auch der Blogartikel sehr hilft. Also schau dir den auf jeden Fall gerne noch mal an, da ist er verlinkt in den Shownotes genauso auch unser Media Kit, den kannst du dir da anhören, anhören, angucken, durchlesen, der ist zum Durchlesen. Und bevor ich jetzt noch mal zusammenfasse, was wir hier heute mitnehmen, möchte ich dich einladen, dass du dir unser kostenfreies Podcast Bandel mal holst. Du kannst dich über den Link in den Shownotes. Eintragen mit deiner Emailadresse und dann bekommst du einmal zugeschickt das Podcast Tool ABC, die Landkarte für dein Podcast Konzept Aufbau das du wirklich Schritt für Schritt weißt wie du deine Podcast Strategie aufbauen kannst. Und ich habe auch noch die fünf Fehler, die es zu vermeiden gilt beim Podcast mit reingebracht. Alles schon gemacht, die Fehler teilweise mehrmals und deswegen musst du das ja nicht unbedingt machen. Also Links in den Shownotes, trag dich gerne ein. Ich freue mich, wenn du dabei bist.

 

Hanna: [00:20:26] Drei wichtige Punkte, vielleicht als Learnings. Es gibt noch viele mehr, aber was ich jetzt sehr wichtig fand, ist einmal, dass im Media Kit natürlich der Podcast und natürlich auch dein Business in gewisser Weise eine Bekanntheit bekommt, eine Außendarstellung bekommt und deswegen sollte er auch immer up to date sein mit deinen Zahlen, Daten, Fakten, aber natürlich auch dem Content von deinem Podcast. Dein Ziel mit dem Podcast Media Kit ist es, dass du wirklich Hörerinnen gewinnst, dass du dein Business bekannter machst, dass du die Presse ansprichst, Sponsoren gewinnst und so weiter und so fort. Und deswegen sollte er sehr informativ sein und natürlich auch dazu anregen, dass die Leute sich mit deinem Podcast auseinandersetzen, idealerweise wirklich abonnieren und dann auch diesen Podcast teilen, also mit anderen Menschen teilen. Deswegen solltest du selber auch dein Podcast Media Kit wo nur möglich integrieren und teilen und darüber sprechen. Ich wünsche dir jetzt viel Erfolg und viel Freude dabei, deinen Podcast Media Kids zu erstellen. Das ist eine sehr kreative Sache. Mir hat das sehr viel Freude bereitet, auch als ich meinen gebaut habe. Dazu solltest du unbedingt auch in die Shownotes jetzt gucken. Da gibt es noch ein paar weitere spannende Podcast Ressourcen und ganz wichtig mach deine Message hörbar. Mein Name ist Hannah Steingrber und das war die Episode 88 des Podcasts Podcast Marketing wirkt mit dem Titel Media Kit für deinen Podcast erstellen und nutzen. Bis bald in einer der nächsten oder vorigen Episoden. Mach’s gut. Tschüss.

 

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

*
 
Podcast E-Mail Input Inna Marbach

📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

Podcast Hörerzahlen
Was ist ein Podcast?
Podcast Hörer

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Profitiere von meiner kreativen Schaffenspause! | 127

Profitiere von meiner kreativen Schaffenspause! | 127

Habe ich dich mit meiner kreativen Schaffenspause überrascht? Keine Sorge: I still got your back! Es warten jede Menge Podcast-Ressourcen während meiner Pause auf dich.Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang...

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 
Copyright © 2022 Podcastliebe