Du willst deine Podcast Nische finden? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps genau richtig!

Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:

Podcastliebe Podcast Player Logo Apple Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Google Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Spotify

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 

USP finden für deinen Podcast: Das Alleinstellungsmerkmal deines Podcasts

In dieser Episode lernst du alles rund ums Thema „Nische finden für deinen Podcast“. Wir klären die wichtigsten Begriffe wie USP, UVP, Alleinstellungsmerkmal und Nische.

Wir zeigen dir, welche 3 Faktoren deine Nische maßgeblich bestimmen und wie du sie im Podcast erfolgreich einsetzt.

Du erfährst, welche wichtige Aufgabe du umsetzen musst, um deine Podcast Nische zu definieren.

USP finden: Kombiniere deine Leidenschaft, Expertise und Mission

Dein Alleinstellungsmerkmal ergibt sich aus deiner Leidenschaft, deiner Expertise und deiner Mission. Nimm das, was dich begeistert, teile dein Wissen, gib Tipps zur Umsetzung und verfolge in allem dein übergeordnetes Ziel mit deinem Podcast um den gewünschten Impact in der Gesellscahft zu bewirken.

Alleinstellungsmerkmal finden durch Recherche

Bei der Recherche deiner Podcast Nische wirst du entweder herausfinden, dass es dein Thema schon gibt oder dass die Nische noch nicht besetzt ist. Meistens allerdings ersteres. Daher kommt dann die Frage: Wie kannst du dich erfolgreich abgrenzen?  Dieser Frage gehen wir in dieser Episode nach. Deswegen: Einschalten!

Der Podcast zum Lesen

Hanna: [00:00:05] Hallo und herzlich Willkommen zu Podcast Marketing wirkt. Wir zeigen dir, wie du als Unternehmerin mit deinem eigenen Podcast deine Message hörbar machst. Ich bin Hanna Steingrber, Gründerin und Inhaberin der Full Service Podcast Agentur Podcastliebe und wir entwickeln Podcast Strategien, übernehmen die Postproduktion und finden mit dir gemeinsam Wege, deinen Podcast erfolgreich zu vermarkten. Dies ist Episode sieben Nische finden für deinen Podcast Was ist dein USP? Ich werde dir in dieser Podcastfolge ein paar Begrifflichkeiten zum Thema Podcast Nische mitgeben, damit du da kompetent bist in dem Gebiet. Du erfährst die drei Faktoren, aus denen sich deine Nische ergibt und ich zeige dir auch, wie du deine Nische eindeutig definierst. Wenden wir uns jetzt einfach erstmal den Begrifflichkeiten zu, die es rund um das Thema Podcast Nische gibt. Denn wenn du noch weiter recherchierst zu diesem Thema Nische finden, Nische definieren, dann werden dir diese Begriffe über den Weg laufen. Und zwar gibt es da einmal, wie auch aus dem Episoden Titel, den USP. Also das ist die Unique Selling Proposition, also das einmalige Verkaufsargument oder auch Unique Selling Point genannt, also das Herausstellung Merkmal. Das deutet schon an, diese Einzigartigkeit, die da mitschwingt und auch letztlich, was ja deinen Podcast dann besonders macht und eben auch unterscheidet von anderen bestehenden Podcasts. Das ist nämlich beim Thema Nische sehr, sehr wichtig. Es gibt auch die Unique Value Proposition, also das könnte man vielleicht mit dem einzigartigen, wertigen oder wertvollen Angebot umschreiben. Und da schwingt natürlich auch wieder mit, dass es einen gewissen Wert haben sollte, was du da an Content planst für deinen Podcast, also die Einzigartigkeit bzw das Alleinstellungsmerkmal wird dir hier auch über den Weg laufen.

 

Hanna: [00:02:07] Was ist denn dein Alleinstellungsmerkmal? Was unterscheidet dich also? Was ist am Ende deine Nische mit deinem Podcast? Wenn ich jetzt durch diese Episode gehe, dann werde ich immer mal wieder an einem Beispiel erläutern, was ich eigentlich mit den einzelnen Punkten meine. Und das Beispiel ist einfach eine Nische, die ich mir überlegt habe. Beispielhaft für diese Podcastfolge. Und zwar soll es darum gehen, dass hier ein Podcast geplant ist. Zum Thema vegane Ernährung, genauer gesagt vegane Ernährung für Kinder. Und noch genauer gesagt sind es eben gestresste Mütter, die einfache, gesunde, alltagstaugliche, vegane Rezepte für ihre Kinder suchen. Deine Nische für deinen Podcast ergibt sich maßgeblich aus drei Faktoren Wir haben da einmal deine Leidenschaft, also das ist dieses typische Thema, dass wenn man dich nachts um drei weckt, du direkt über dieses Thema erzählen kannst, ohne lange nachzudenken. Und das ist meistens auch das Thema, was deinen, deinen Freund schon zum Hals raushängt, wo deine Familie sagt Das nervt jetzt langsam, dass er ständig davon erzählt, denn du erzählst ziemlich oft über dieses Thema. Von daher, wenn du dir nicht ganz klar bist, was deine Leidenschaft ist, dann frag doch mal, mit welchem Thema du grundsätzlich deine Freunde und deine Familie in Anführungszeichen nervst. Und dann wirst du da auf jeden Fall schon mal ein eine sehr gute Richtung, denke ich gewinnen.

 

Hanna: [00:03:33] Wichtig ist auch bei deiner Leidenschaft. Also was ist eigentlich deine Mission? Was willst du in der Welt verändern? Welche Wirkung willst du denn erzielen mit deinem Podcast? Und hier mal zum Thema Nische Also die Tatsache, dass wir jetzt in Podcast Marketing wirkt in diesem Podcast, den du gerade hörst, überhaupt auch darüber sprechen, wie wichtig es ist, sich auch zu überlegen, welche Wirkung ich eigentlich erzielen möchte. Das unterscheidet diesen Podcast Podcast Marketing wirkt von anderen Podcasts in unserer Nische, die auch eben grundsätzlich erzählen, wie man einen Podcast startet, aufbaut und den erfolgreich macht. Nur dass wir uns eben auch hier mit dem Thema auseinandersetzen. Was bedeutet es denn, wenn ich mit dem Podcast eine Wirkung erzielen will? Also wenn ich sozusagen Impact Podcasting betreibe? Ja, dass der Podcast eben nicht nur auf mein Business Ziel einzahlt, ein tolles Marketing Tools ja mir auch irgendwie Geld generiert, sondern eben auch Gutes in der Gesellschaft in dieser Welt bewirkt. Neben deiner Leidenschaft ist auf jeden Fall deine Expertise auch super super wichtig. Also worin hast du denn viel Wissen, woran hast du auch viel Erfahrung im Leben schon gesammelt? Also daraus ergibt sich dann ja auch immer die Kompetenz, wirklich gute Tipps für die Umsetzung geben zu können und die Umsetzung. Darauf wären wir auf jeden Fall mit eingehen und klar. Komischerweise sagt man ja auch immer, dass man mit einem Content Format oder als Unternehmer generell einfach ja Antworten gibt auf die Fragen deiner Zielgruppe.

 

Hanna: [00:05:10] Also welche Fragen sind das denn genau, die deine Zielgruppe hat, auf die du dann die passenden Antworten hast? Lass uns jetzt noch mal kurz auf deine Mission schauen. Das ist also dieses übergeordnete Ziel, was du mit deinem Podcast hast. Damit sich natürlich auf der einen Seite der Podcast für dich und dein Business auch lohnt, du auch einen Return on Invest bekommst, aber damit du vor allem auch einen Value on Invest bekommst, also damit du auch wirklich nicht nur monetär was zurück bekommst, sondern auch von vom Inhalt, von der Wertigkeit her etwas erreichst mit deinem Podcast. Und wenn du findest das Podcast Marketing wirkt dieser Podcast gerade hörst dich ja unterstützt und bereichert, dann abonniere den Podcast doch mal schnell, damit du keine folgenden Episoden verpasst. Deine grundsätzliche Aufgabe um überhaupt deine Podcast Nische zu definieren ist, dass du dich hinsetzen musst und in deiner Nische recherchieren musst. Also gibt es dein Thema schon? Ja, das ist ein gutes Zeichen letztlich. Das zeigt ja auch, dass das Thema funktioniert. Das ist erstmal einfach so der Punkt, den man hier nennen muss. Und wenn du dir jetzt denkst Ach ja, mein Thema gibt es schon, dann brauche ich das ja gar nicht mehr besprechen. Dann bist du ein Fall für die Podcast Marketing wirkt Folge sieben und keine Angst. Also diesen Gedanken haben natürlich viele auch immer mal wieder.

 

Hanna: [00:06:42] Von daher hör dir die Podcast Marketing wirkt Folge sieben an zum Thema Podcast Thema finden. So geht es denn da gehe ich auch genau auf diesen Gedanken ein. Mein Thema gibt es ja schon für einen Podcast, denn ja, das ist einfach nur eine Ausrede. Und warum das so ist, das erfährst du in der Folge, wenn du jetzt siehst ja, mein Thema gibt es in der Form noch gar nicht so, ist auch nicht so mega ideal bzw. Da solltest du mal schauen, woran liegt das? Ist das vielleicht eine sehr, sehr sehr enge, extrem spitze Nische? Oder handelt es sich vielleicht auch um ein sehr, sehr neues Thema? Ich kann mir vorstellen, dass so im Bereich der Kryptowährungen ich bin da echt kein Profi! Es immer mal wieder ja eine neue Währung gibt, die vielleicht gerade am Vortag auf den Markt geworfen wird. Und wenn du darüber einen Podcast machen wollen würdest, würde es zu dem Zeitpunkt vielleicht in den USA schon in den ersten zwei Podcast dazu geben, aber vielleicht in Deutschland noch nicht. Also das kann auch einfach sein, dass ist einfach was sehr sehr neues ist. Und da kannst du dich natürlich dann auch direkt in die Nische rein begeben. Unter Umständen. In den meisten Fällen ist es ja so, dass es das Thema, was du gerne besprechen möchtest, im Podcast in der einen oder anderen Form schon gibt. Da ist jetzt natürlich die große Frage im Raum Wie kannst du dich jetzt abgrenzen? Guck dir mal an! Wenn es jetzt schon bestehende Podcasts gibt, was machen die denn besonders gut? Was machen die besonders schlecht? Also versetz dich mal in die Lage des kritischen Hörers der kritischen Hörerin und mach eine Pro und Contra Liste.

 

Hanna: [00:08:15] Was würde dich dazu bewegen diesen Podcast zu hören? Auf der anderen Seite aber Contra auch. Was fehlt dir? Wo sind die Lücken? Wo denkst du Mensch zahlt jetzt überhaupt nicht auf das Ziel drauf ein? Das ist ja völlig daneben. Das würde ich auch anders oder besser machen. Und dann überleg auch mal, was du jetzt wiederum als Podcaster anbieten kannst, was jetzt kein anderer hat. Und wie kannst du denn diese Lücken, die du in deiner Liste stehen hast, wie kannst du die füllen? Also was kannst du da anders machen? Grundsätzlich und das finde ich beim Podcasten als Medium so toll. Ich betone das immer wieder. Es ist ja ein sehr intimes Medium, das heißt, du bist immer mit deiner Persönlichkeit am Start und allein das ist schon ein großer Teil deines USP. Die Persönlichkeit, das ist allein schon der Grund Nummer eins überhaupt, auch zu podcasten und nicht nur im Blog zu schreiben oder auf Social Media aktiv zu sein. Neben deiner Persönlichkeit ist es auch wichtig, dass du deine Erfahrungen auch teilst, weil deine Anekdoten aus deinem Leben, deine Erfahrung, deine Erlebnisse die sind einfach einzigartig in der Form erlebt, dass so kein anderer Mensch vielleicht ähnlich, aber so wie du es eben einfach dann rüber bringst, ist es einfach deine Art und Weise und das macht deinen Podcast so hörenswert.

 

Hanna: [00:09:32] Dann ist noch ein bisschen Markt Recherche notwendig und zwar guckst du dir den Markt an, wo dein anstehender Podcast drin sein wird und guckst dir einfach an Ja, wie gesättigt ist denn der Markt? Also ist dieses Grundproblem dann noch da? Jetzt mal allein auf der wissens ebene. Also gibt es immer noch gestresste mütter, die einfach ja noch auf der suche sind nach diesem gesunden, leicht zu erstellenden, alltagstauglichen veganen rezepten für ihre Kinder. Wie sieht es also da aus? Haben da Menschen weiterhin genau dieses Problem? Und dann ist es wichtig, dass natürlich auch deine Hörerinnen in die Umsetzung kommen. Denn nur wenn wir was tun, dann löst sich auch das Problem. Also ein reiner Wissens Podcast der bringt, der nächste informiert, aber die Leute hängen weiter auf der Couch und in dem Fall fangen sie einfach nicht an, einfache vegane Rezepte für ihre Kinder zu kochen. Du solltest dir auch mal angucken, an welcher Stelle überhaupt ein Podcast in der Customer Journey steht und dann deinen Podcast so gestalten, dass er eben als nächster logischer Schritt für deinen Hörer, für deine Hörerinnen dient. Also was will ich damit sagen? Dein Podcast ist wenn er rein auf der wissens ebene fungiert letztlich ein informations podcast.

 

Hanna: [00:10:55] Und ja löst damit dann Probleme für Menschen. Also in dem Fall für Mütter beim Beispiel bleiben, die einfach noch gar nicht genau wissen, welche veganen Rezepte gibt es denn da? Wie kann ich die zusammenstellen? Vielleicht? Wie kann ich auch Zutaten schnell mal austauschen, damit ich aus dem einen Rezept ein spannendes anderes Rezept mache? Vielleicht wie können auch meine Kinder, die schon im Teenageralter sind, selber sich auch kleine Mahlzeiten zubereiten, damit ich, weil ich ja so gestresst bin, da nicht so viel zu tun habe? Also das geht dann schon ein bisschen Richtung Umsetzung, aber so grundsätzlich ja erst mal die Information, die man am Anfang einfach grundsätzlich braucht. Wenn dann jemand in die Umsetzung schon mehr geht, dann steht der Hörer eigentlich schon direkt kurz vorm Kauf. Also das ist immer so die Position in der Customer Journey und da solltest du einfach schauen. Dass dein Podcast da diverse Positionen mit bedient. Zeigt deinem Hörer auch wirklich deutlich, dass du ihm oder ihr wirklich eine Umsetzung Garantie bietest, damit der Hörer die Hörerin auch wirklich erfolgreich wird. Also nimm denjenigen wirklich an die Hand und zeige, welche Schritte hier notwendig sind. Wichtig ist auch, dass du schaust nach dem Podcast. Was ist denn dann sozusagen der nächste logische Schritt für den Hörer, für die Hörerinnen? Es kann zum Beispiel sein, dass derjenige einfach in ein monatliches gratis Webinar kommt und dort praktische Tipps dazu erhält, wie man wirklich leichte vegane Rezepte erstellt.

 

Hanna: [00:12:26] Schau auch hier, dass du es hier anders machst als andere Podcaster innen. Also wir haben bei Podcastliebe ja seit kurzem das neue Format Podcast Treffen mit Hanna. Und da treffen wir uns einmal im Monat am ersten Mittwoch eines Monats um 17:00 in einem Zoom Raum und nehmen uns eine ganze Stunde Zeit über ein Podcast Thema zu sprechen. Den Link zu dem Podcast Treffen findest du auch in den Shownotes. Ist kostenfrei. Wenn du Lust hast, dann komm gerne mal dazu. Trag dich einfach ein mit deiner Emailadresse. Es heißt, wenn jetzt jemand ein Podcast machen wollen würde zu einem ähnlichen Thema, was wir hier besprechen, dann macht es vielleicht nicht so viel Sinn, auch so eine Art Podcast treffen. Eben ins Leben zu rufen, sondern man sollte sich vielleicht ein anderes Format überlegen, was dann der nächste logische Schritt ist für den Hörer, für die Hörerinnen, um wirklich garantiert in Umsetzung zu kommen. Es kann auch sein, dass derjenige einfach ein kennenlernen Gespräch bucht. Ich weiß ja nicht genau, wie dein Business aufgebaut ist, aber überleg auch mal Was kommt denn nach dem Podcast? Eine wichtige Frage, die sich natürlich viele immer stellen, auch beim Thema Nische finden. Ja, sage mir jetzt breit aufstellen oder soll ich das super eng und überspitzt sein? Was macht letztlich mein Podcast dann auch erfolgreich? Und da möchte ich zwei Punkte mitgeben Natürlich schau dir die Marktsättigung an, wenn du noch komplett neu bist auf dem Markt, kannst dich auch breiter aufstellen, definitiv, weil es schon viele Podcasts gibt zu dem Thema.

 

Hanna: [00:13:57] Dann schau, dass du da wirklich auch nicht abhebt von anderen bestehenden Podcasts und letztlich auch über die Zeit gesehen dein USP immer wieder anpasst. Das ist sowieso diese ganze Positionierung. Das macht man ja nicht einmal und dann ist das in Stein gemeißelt, sondern das wächst ja auch mit dem eigenen Unternehmen. Das heißt, 0.2 Beim Thema Spitze, enge oder breite Nische bleibt da auf jeden Fall flexibel. Heute haben wir also gelernt, dass sich deine Nische aus deiner Leidenschaft ergibt, aus deiner Expertise und auch vor allem aus deiner Mission. Wichtig ist, dass du dich von bestehenden Podcasts abgrenzt. Und das machst du, indem du dich maßgeblich auch auf deine Persönlichkeit fokussierst und deine wirklich eigenen persönlichen Erfahrungen teilst. Gib auf jeden Fall deinen Hörerinnen auch immer im Podcast die Umsetzung Preisgarantie mit und lege auch den nächsten logischen Schritt für deine Hörerinnen fest. Ich wünsche dir jetzt ganz viel Freude und Erfolg dabei, deine eigene Nische zu finden. Dazu solltest du unbedingt auch noch in die Shownotes schauen für weitere spannende Podcasts, Ressourcen und ganz wichtig Mach deine Message hörbar. Mein Name ist Hannah Steingrber und das war die Episode acht des Podcasts Podcast Marketing wirkt mit dem Titel Nische finden für deinen Podcast. Was ist dein USP? Bis bald. In einer der nächsten oder vorigen Episoden. Mach’s gut. Tschüss.

 

Podcast Wissen

📢ANKÜNDIGUNG – TRAGE DICH KOSTENFREI EIN!

Sei kostenfrei beim interaktiven monatlichen Hangout-Format „Podcast treffen mit Hanna“ dabei!

Unser Kurs für Podcaster:innen, die ihren Podcast starten wollen, beginnt bald. Trage dich hier ein, damit du als Erste:r davon erfährst. 

🎁 GRATIS FÜR DICH

„Warum Podcast machen“ Übersicht

👉 KENNST DU SCHON?

PMW 7 „Podcast Thema finden – So geht’s!“

🙋‍♀️ FRAGE UNS

Hast du eine Frage zum Podcasten, die wir live im Podcast beantworten sollen? Dann sende sie uns zu: Per Audio oder per E-Mail.

💡 KOSTENFREIES PODCAST WISSEN

Kostenfreies Booklet

Kostenfreies Podcast Assessment

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Gratis Aufnahme Setup Checkliste

Podcast Blog

Podcast Glossar

🚀 PODCAST STARTEN

Du möchtest deinen Podcast starten bzw. produzieren lassen? Du brauchst eine passende Podcaststrategie und willst deinen Podcast erfolgreich vermarkten? Dann buche ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

🤗 VERNETZE DICH MIT UNS

LinkedIN

Pinterest

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

*
 
Podcast E-Mail Input Inna Marbach

📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

Podcast Hörerzahlen
Was ist ein Podcast?
Podcast Hörer

📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

Podcast Hörerzahlen
Was ist ein Podcast?
Podcast Hörer

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Profitiere von meiner kreativen Schaffenspause! | 127

Profitiere von meiner kreativen Schaffenspause! | 127

Habe ich dich mit meiner kreativen Schaffenspause überrascht? Keine Sorge: I still got your back! Es warten jede Menge Podcast-Ressourcen während meiner Pause auf dich.Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang...

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!