Du willst deiner Zielgruppe zeigen, wie sie deinen Podcast anhören können? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps genau richtig!

Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:

Podcastliebe Podcast Player Logo Apple Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Google Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Spotify

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 

Podcast anhören – So geht’s!

Wenn du einen Podcast startest bist du sicher schon vertraut darin, wie ein Podcast funktioniert und wie du deine Lieblings-Podcasts findest, um zu hören.

Doch für deine Hörerschaft, die sich gerade erst an das Thema Podcast herantastet, ist es eben noch nicht so ganz klar, wie man einen Podcast anhören kann.

In dieser Episode lernst du wie wichtig es ist, dass du deiner Hörerschaft erklärst welche Vorteile ein Podcast hat und vor allem wie sie deinen Podcast überhaupt finden und somit hören können.

Erkläre deiner Zielgruppe wie leicht zugänglich Podcasts sind und welche Vorteile ihnen durch das Hören von Podcasts entstehen.

Podcast Wissen

🎁 GRATIS FÜR DICH

Kostenfreies Podcast Bundle

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

In 24 Tagen zum Podcast Konzept

Kostenfreies Booklet

👉 KENNST DU SCHON?

Blogartikel “Podcast hören? Wie geht das?”

📅 GRATIS EVENTS

Podcast Treffen

Podcastliebe Live

💡 KOSTENFREIES PODCAST WISSEN

Kostenfreies Podcast Assessment

Podcast Blog

🙋‍♀️ FRAGE UNS

Hast du eine Frage zum Podcasten, die wir live im Podcast beantworten sollen? Dann sende sie uns zu: Per Audio oder per E-Mail.

🚀 PODCAST STARTEN

Du möchtest deinen Podcast starten bzw. produzieren lassen? Du brauchst eine passende Podcaststrategie und willst deinen Podcast erfolgreich vermarkten? Dann buche ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

🤗 VERNETZE DICH MIT UNS

LinkedIN

Pinterest

Der Podcast zum Lesen

Hanna: [00:00:01] Weißt du eigentlich, dass es da draußen Menschen gibt, die gar nicht wissen, wie man Podcast hören kann und dass das mitunter Menschen sind, die für dich und dein Business super wichtig sind? Ich hätte das auch nicht gedacht, aber es gibt immer noch Menschen. Ich bin natürlich auch absolut in der Podcast Bubble. Also es gibt immer noch Menschen, die einfach noch nicht wissen, wie man Podcast hört. Und wenn du dir vorstellst, dass das auch deine Zielgruppe sein kann, dass da Menschen sind, die noch gar nicht auf dieses wunderbare Medium aufmerksam gemacht wurden, dann sollten wir das auf jeden Fall ändern. Und deswegen gibt es diese Episode, in der ich dir auf jeden Fall mal zeigen will, was eigentlich die Vorteile von Podcasts sind, welche Geräte man eigentlich dafür braucht, auch um Podcast zu hören. Da fragt man sich ja auch immer wieder am Computer Autoradio geht es auch. Brauche ich so ein Smartphone? Muss ich ins Internet? Ja, wie abonniere ich auch einen Podcast? Ist das relevant um dann meine Lieblings Podcasts zu hören? Und wie finde ich auch weitere Podcasts zum Anhören? Das sind ja alles so Fragen, die du auf jeden Fall klären solltest, damit du glückliche Hörerinnen hast. Also viel Spaß bei dieser Episode. Hallo und herzlich Willkommen zu Podcast Marketing wirkt. Wir zeigen dir, wie du als Unternehmerin mit deinem eigenen Podcast deine Message hörbar machst. Ich bin Hanna Steingräber, Gründerin und Inhaberin der Full Service Podcast Agentur Podcastliebe.

 

Hanna: [00:01:27] Wir entwickeln Podcast Strategien, übernehmen die Postproduktion und finden mit dir gemeinsam Wege, deinen Podcast erfolgreich zu vermarkten. Dieses Episode 86 mit dem Titel Podcast anhören, warum du es deinen Hörerinnen zeigen musst, wenn du das Gefühl hast Wow, dieser Content von dem Podcast, das finde ich spannend, macht mich neugierig. Dann vergiss nicht, diesen Podcast unbedingt zu abonnieren, damit du auch keine neuen Folgen verpasst. Ich freue mich, wenn du den Podcast abonniert. Vielen Dank schon mal! Es gibt zu diesem Thema auch einen Blogartikel. Fällt mir gerade auf. Du hast den schon gelesen. Der heißt Podcast hören. Wie geht das so? Kannst du Podcasts hören und da kannst einfach nochmal genau nachlesen, über was ich eigentlich auch spreche. Ich werde den Link auf jeden Fall in die Shownotes packen von dieser Folge. Grundsätzlich haben ja Podcasts einige Vorteile, über die ich auch stundenlang sprechen könnte, aber wenn wir uns einfach mal so das Technische angucken, dann wissen wir ja Podcasts sind einmal kostenfrei und von überall aus abrufbar. Das heißt, wenn man eine Folge runtergeladen hat, dann kann man die auch offline anhören. Das sind jetzt wahrscheinlich alles Informationen, die dir total klar sind, wenn du schon länger Podcast ist. Aber jemand, der sich gerade an dieses Medium herantasten, sei es, weil er selber podcasten möchte oder weil sie sagt Oh, ich würde gerne mal so ein Podcast hören über ein Thema, was mich begeistert. Dann sind diese Infos natürlich Gold wert. Und deswegen, wenn du eine Zielgruppe hast, für die du ein Podcast produzieren willst oder das schon machst, dann solltest du diesen dieser Hörerschaft auch einfach zeigen, was die Vorteile von Podcasts sind für sie, also wie easy zugänglich eigentlich dieses Medium ist, zum Beispiel was ich gerade angesprochen habe.

 

Hanna: [00:03:12] Und natürlich kann man auf verschiedenen Geräten Podcasts hören, das kannst du deiner Hörerschaft auch erklären. Das einfachste ist, denke ich für viele, dass sie einfach in ihr Smartphone greifen und darüber einen Podcast hören. Denn ich denke mal so, fast jedes Smartphone hat ja mindestens eine Möglichkeit, einen Podcast zu hören. Auf meinem iPhone zum Beispiel war die Podcasts App schon vorinstalliert und wenn nicht, dann geht man in den Google Play Store oder in den App Store und schaut da mal durch die Eingabe des Worts Podcast nach einer App, die dann diese Podcasts eben zur Verfügung stellt, wo man die abonnieren und anhören und abspielen kann. Oder abspielen und anhören. So genau. Grundsätzlich sollte es so sein, dass du auf deinem iPhone die App Apple Podcasts vorinstalliert hast und auf dem Smartphone was was so ein Anreiz Smartphone ist. Da solltest du auf jeden Fall Google Podcasts auch finden oder eben andere Apps, wo du auch schauen kannst. Richtig cool ist es aber Kopfhörer hat zum Hören nicht, damit man damit andere Leute natürlich nicht stört. Aber einfach, weil das Hörerlebnis noch mal ganz anders ist, wenn man einfach über die Kopfhörer hört und man kann ja teilweise über die Kopfhörer auch nach vorne oder nach hinten skippen lauter leiser stellen.

 

Hanna: [00:04:26] Also von daher ist das was, wo man dann unterwegs sehr gut Podcasts hören kann. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dass man sich einen Computer schnappt, um da die Podcasts zu hören. Und da kannst du dir einfach echt einen guten Überblick auch über verschiedene Podcasts machen, die du dann direkt abonnieren kannst. Die Podcasts, die dich interessieren und andere eben nicht. Man findet auch wie bei uns auf Podcastliebe auch Podcasts ganz oft auf Webseiten des Podcasts. Ja, da gibt es dann für gewöhnlich so einen Player eingebunden, wo man direkt die Episode abspielen kann und man findet dann immer auch noch ein bisschen Text drumherum, sei es ein wirklich toll ausformulierten Blogartikel oder wenigstens so etwas wie Shownotes, also kurzen Text, ein paar Stichpunkte, dass man weiß, um was es eigentlich wirklich auch geht. Bei vielen Menschen ist es auch so, dass sie super gerne unterwegs Podcasts hören. Das ist ja noch ein Vorteil. Auch einfach den Podcasts bieten und daher hören natürlich viele Menschen auch gerne im Auto Podcasts. In vielen Autos kann man mittlerweile gerade in den neueren Modellen natürlich über Bluetooth einfach das Smartphone verbinden und dann den Podcast in der Lieblings App einfach über den Lautsprecher vom Autoradio abspielen. Da muss man dann nicht einfach Radio hören, sondern man kann wirklich seinen Podcast weiter hören. Finde ich eine super super Sache. Man sollte auch in der Lage sein, wenn Bluetooth nicht funktioniert, einfach ein Kabel zu nutzen, um dann Smartphone und Autoradio miteinander zu verbinden, damit da dann auch der Podcast abgespielt werden kann.

 

Hanna: [00:05:52] Dann gibt es noch die berühmten Smart Speaker, die ich selber abgrundtief hasse. Persönlich muss ich sagen, aber man darf sie natürlich in dieser ganzen Entwicklung nicht ignorieren, denn so was wie Google Home oder Alexa, Amazon Echo und wie sie alle heißen. Die bieten ja auch die Möglichkeit, dass man wirklich Podcasts hört, also auch über Bluetooth sich hier verbindet mit dem Sprachassistenten und sagen Hey Alexa, spiel doch den Podcast Podcast Marketing wirkt auf Spotify. Naja, und dann passiert das ja, wenn es klappt. Also das ist auf jeden Fall auch ein Weg, wie man Podcasts hören kann und auch einen Weg, wo du vielleicht Menschen in deiner Zielgruppe hast, die super affin sind. Was diese neuen Geräte und technologischen Entwicklungen angeht, so dass es natürlich super spannend ist, einmal zu erklären, wie man auf dem herkömmlichen PC Podcasts hören kann, aber dann wiederum auch über Smart Speaker zum Beispiel einfach Sprach gesteuert, die den Lieblings Podcast anschmeißen kann. Dann solltest du auch unbedingt sowieso ja deiner Zielgruppe erklären und ihnen sagen, dass es wichtig ist, einen Podcast zu abonnieren. Auch weil man natürlich dann immer im Feed die neuen Episoden angezeigt bekommt. Und für dich ist es natürlich super, wenn du Abonnenten gewinnst. Das noch mal so ganz andere Geschichte, aber in jedem Fall ist ja das Abo auch kostenfrei, außer du hast vielleicht irgendein Paid Content, den du anbietest.

 

Hanna: [00:07:21] Aber ich gehe mal davon aus, dass du auch ein Podcast hast, der ein Marketing Kanal ist und dann ist es ja meistens einfach kostenfrei oder es gibt fifty fifty. Ja genau. Und da sieht man dann manchmal auch die Funktion, dass man abonnieren kann. Manchmal heißt es, Folgen spielt keine Rolle. Eins von beiden wählt man je nach App einfach aus und dann verpasst man auch keine weiteren Folgen. Ich denke, was abschließend noch wichtig ist, dass man auch erklärt, nicht nur, wie das allgemein funktioniert, sondern dass man seine Hörerschaft auch inspiriert, wirklich Podcasts zu finden, die ihnen gefallen. Also wirklich klar zu machen Es gibt ja wirklich auf Deutsch gesagt zu jedem Scheiß irgendwie ein Thema und das da muss ich gerade mal überlegen. Also. Wenn ich jetzt sage. Ich sitze ja hier in Norwegen und ich möchte vielleicht etwas über die norwegische Kultur lernen. Und dann sage ich Gut, dann gebe ich mal Norwegen ein. Norwegische Kultur, da finde ich mit Sicherheit. Ich weiß es auch. Ich hab’s mal gemacht. Da gibt es Podcasts, die mir da die norwegische Kultur weiterbringen. Sei es über Musik, über Kultur, über die Sprache, über die Geschichte des Landes. Und so weiter und so fort. Das begeistert mich natürlich. Und dann gehe ich auch zu diesem Medium Podcast wieder zurück, weil ich sage Ach toll, da habe ich einen Podcast gefunden, der bringt mir hier das Land bei, vielleicht Gepflogenheiten oder so, die ich einfach noch nicht kenne, aber die mir hier in meinem Leben halt sehr, sehr nützlich sind.

 

Hanna: [00:08:50] Also von daher solltest du das auch nicht unterschätzen, wie wie inspirierend auch einfach dieses Medium sein kann für deine Zielgruppe. Dann kannst du ihn auch noch erklären, dass sie natürlich nicht nur in ihrer Podcast App gucken können oder sollten, um Podcasts zu finden, sondern sie können natürlich auch Suchmaschinen nutzen. Gerade bei Google, wenn man da nach einem Thema sucht. Man muss doch gar nicht mal teilweise das Wort Podcast mit eingeben. Dann durch die Eingabe von einem Keyword kommen schon direkt passende Podcasts heraus. Und vielleicht ja auch deiner. Das ja so, dass man dann eben da auch gefunden wird mit seinem Podcast. Bevor ich noch mal die wichtigsten Punkte zusammenfasse Damit du weißt, was du aus dieser Folge mitnehmen kannst, würde ich dir empfehlen, dass du dich mal mit deiner Emailadresse für unser Podcast Wandel eintrittst. Das Podcast Wandel hat drei Bestandteile, die du bekommst, wenn du dich einbringst. Und zwar ist da einmal das Podcast Tool ABC drin, einmal die Landkarte für deinen Podcast Konzept Aufbau und die fünf Fehler, die es zu vermeiden gilt beim Podcasten und die ich auch schon alle gemacht habe. Also deswegen musst du sie nicht machen. Eins Podcast Bandel Das ist kostenfrei und ich freue mich, wenn du da dabei bist. Also wir haben heute denke ich verstanden, dass es wichtig ist, dass deine Hörerinnen erst mal wissen müssen, dass es überhaupt ein Podcast gibt, dass es da einen Podcast gibt.

 

Hanna: [00:10:15] Und sie müssen vor allem auch wissen, wie man überhaupt so ein Podcast hört. Es sollte Ihnen natürlich auch leicht fallen. Sie brauchen den Zugang. Das heißt, du solltest deiner Hörerschaft wirklich erklären, was eigentlich der Vorteil ist oder was die Vorteile sind eines Podcasts für Sie. Und Ihnen eben auch genau zeigen, wie Sie Podcasts anhören können, mit welchen Geräten und wie sie auch Podcasts finden. Was du dazu noch machen kannst ist, dass du auch eine Unterseite auf deiner Webseite möchtest, um einfach mal zu erklären, wie man so einen Podcast hört, wie das eigentlich funktioniert. Und ich würde dann unbedingt auch noch zeigen, wie deine Hörerschaft wirklich auch in ihrer Lieblings App deinen Podcast finden kann und die natürlich abonnieren kann, damit du da auch noch neue Abonnenten gewinnst. Jetzt wünsche ich dir ganz viel Erfolg dabei beim Vermitteln, wie man überhaupt Podcasts hört. Und du solltest dazu unbedingt auch noch mal kurz in die Shownotes schauen von dieser Episode. Da sind nämlich weitere spannende Podcast Ressourcen drin. Und ganz ganz wichtig mach deine Message hörbar. Mein Name ist Hannah Steingrber und das war die Episode 86 des Podcasts Podcast Marketing wirkt mit dem Titel Podcast anhören, warum du es deinen Hörerinnen zeigen musst. Bis bald. In einer der nächsten oder vorigen Episoden. Mach’s gut. Tschüss.

 

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

*
 
Podcast E-Mail Input Inna Marbach

📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

Podcast Hörerzahlen
Was ist ein Podcast?
Podcast Hörer

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Schlechte Podcast Rezension erhalten – was tun? | 115

Schlechte Podcast Rezension erhalten – was tun? | 115

Du hast eine schlechte Podcast Rezension erhalten? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps genau richtig!Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein...

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 
Copyright © 2022 Podcastliebe