Du willst deine Unternehmenswerte definieren und im Podcast nutzen? Dann ist diese Episode mit den Podcast Tipps genau richtig!

Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:

Podcastliebe Podcast Player Logo Apple Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Google Podcasts
Podcastliebe Podcast Player Logo Spotify

Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept! 🎙🚀

*
 

Firmenwerte definieren für deinen Podcast

Was sind Unternehmenswerte und warum sind sie so wichtig? Du solltest deine Unternehmenswerte definieren und sie mit deinen Kund:innen kommunizieren. Für deine Mitarbeiter:innen sind die Firmenwerte eine gute Orientierung.

In deinem eigenen Podcast kannst du deine Unternehmenswerte leben und die Intimität des Audiomediums nutzen.

Podcast Wissen

📢ANKÜNDIGUNG – TRAGE DICH KOSTENFREI EIN!

Sei kostenfrei beim interaktiven monatlichen Hangout-Format „Podcast treffen mit Hanna“ dabei!

Unser Kurs für Podcaster:innen, die ihren Podcast starten wollen, beginnt bald. Trage dich hier ein, damit du als Erste:r davon erfährst. 

🎁 GRATIS FÜR DICH

„Warum Podcast machen“ Übersicht

👉 KENNST DU SCHON?

PMW 9 „Mission vs Vision im Podcast“

🙋‍♀️ FRAGE UNS

Hast du eine Frage zum Podcasten, die wir live im Podcast beantworten sollen? Dann sende sie uns zu: Per Audio oder per E-Mail.

💡 KOSTENFREIES PODCAST WISSEN

Kostenfreies Booklet

Kostenfreies Podcast Assessment

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Gratis Aufnahme Setup Checkliste

Podcast Blog

Podcast Glossar

🚀 PODCAST STARTEN

Du möchtest deinen Podcast starten bzw. produzieren lassen? Du brauchst eine passende Podcaststrategie und willst deinen Podcast erfolgreich vermarkten? Dann buche ein kostenfreies Kennenlerngespräch.

🤗 VERNETZE DICH MIT UNS

LinkedIN

Pinterest

Der Podcast zum Lesen

Hanna: [00:00:05] Hallo und herzlich Willkommen zu Podcast Marketing wirkt. Wir zeigen dir, wie du als Unternehmerin mit deinem eigenen Podcast deine Message hörbar machst. Ich bin Hanna Steingrber, Gründerin und Inhaberin der Full Service Podcast Agentur Podcastliebe und wir entwickeln Podcast Strategien, übernehmen die Postproduktion und finden mit dir gemeinsam Wege, deinen Podcast erfolgreich zu vermarkten. Das hier ist jetzt Episode zehn des Podcasts und sie heißt Unternehmenswerte definieren für deinen Podcast. Ja, was wollen wir uns heute eigentlich anschauen? Also ich würde sagen, wir gucken uns erst mal an, was sind eigentlich Unternehmenswerte? Warum sind Unternehmenswerte so wichtig fürs Business? Was bringt den Unternehmenswert? Das sind die Eigenschaften von Unternehmenswerte und ich will dir auch ein paar Beispiele zeigen. Ich werde dir auch zeigen, wie wir bei Podcastliebe unsere Werte definieren und Werte ein paar Tipps geben, wie du auch die Werte direkt implementieren kannst und sie dann auch in deinem Business lebst. Das heißt, es gibt auch noch ein paar Tipps im Bereich der Best Practices zu diesem Thema. Also was sind eigentlich Unternehmenswerte, Unternehmenswerte? Wenn du danach googelst, landest du ganz schnell bei diesem neudeutschen oder besser gesagt englischen Begriff core values. Und die Enzyklopädie der Wertevorstellungen definiert den Begriff Unternehmenswerte wie folgt Zitat Unternehmenswerte sind die übergeordneten Werte einer Organisation, welche systemisch zusammengeführt das individuelle Wertesystem einer Organisation ergeben. Zitat Ende. Das ist immer so eine Definition, wo man versucht in einem Satz alles unterzubringen. Genau, ich denke, entweder sagt dir die Definition jetzt schon sehr viel oder aber wir schauen uns einfach mal schon direkt an Warum sind eigentlich Unternehmenswerte auch so wichtig fürs Business? Ich finde ja immer, wenn man weiß, was die eigenen Werte sind, kann man Entscheidungen viel besser treffen.

 

Hanna: [00:02:02] Und so ist das auch im Business. Das heißt, deine Werte liefern dir einfach die optimale Handlungsorientierung und auch Verhaltens Maßstäbe. Wie gehst du mit Schwierigkeiten im Business um? Zum Beispiel Du weißt ganz genau, wo deine Grenzen sind. Du weißt, welche Aufträge du annimmst, welche nicht. Und dadurch ist einfach die Unternehmensführung viel einfacher. Mit Blick auf deine Mitarbeiterinnen wirst du auch merken, dass über die Werte diese Menschen sich viel mehr verbunden fühlen mit deinem Business. Und da scheine ich dir dann auch perspektivisch treuer bleiben und sich auch gerne im Unternehmen aufhalten. Denn ja, sie schaffen es über die Werte natürlich, sich zu identifizieren mit dem Unternehmen. Und schon bevor sie eigentlich anfangen, für dich zu arbeiten oder für dein Unternehmen zu arbeiten, prüfen sie ja auch Was sind die Werte? Passt das zu mir, zu meiner Person? Und wenn ja, dann bewerbe ich mich und lasse ich das einfach bleiben? Genau. Also Werte sind auch sehr motivierend generell in der Arbeit. Sie bauen auch Vertrauen auf und sind vor allem auch sinnstiftend. Das finde ich ja auch immer ganz wichtig. Was Werte auch machen ist, dass sie in gewisser Weise auch dein Image etwas darstellen und auch die Glaubwürdigkeit deines Business natürlich nach außen hin stärken und am Ende des Tages auch für ein Gemeinschaftsgefühl sorgen.

 

Hanna: [00:03:23] Innerhalb des Unternehmens, aber auch vom Unternehmen raus zu potenziellen Kunden. Also für dich Wenn du dich entscheidest, Unternehmenswerte aufzubauen in deinem Business, dann bringt dir das auf jeden Fall sehr viel Unterstützung dabei, die Priorität festzulegen. Es gibt ja nur die eine Priorität. Die Leute sprechen ganz oft im Plural von Prioritäten. Aber dann sind es schon keine Prioritäten mehr, sondern es gibt die eine Priorität. Und deine Werte sind für dich wie ein Wegweiser letztlich am Ende des Tages. Und sie prägen natürlich auch, wie wir es gerade schon hatten, die Identität von deinem Business. Es wird ja viel leichter fallen, auch neue Geschäftszweige zu entwickeln und dich auch von deinen Mitbewerbern überhaupt abzuheben. Allgemein wirst du wahrscheinlich auch erfolgreicher sein, wenn du Werte implementiert und kannst deine Mitarbeiterinnen viel besser auswählen und dann auch führen, sowie auch deine internen Prozesse richtig cool aufsetzen. Ich weiß, dass es jetzt eine unheimlich lange Liste von Punkten, die ich mir überlegt habe, die ich auch recherchiert habe, was Werte eigentlich so bringen. Ich denke, wenn du bis jetzt zugehört hast, dann weißt du wahrscheinlich, dass du auch Werte implementieren möchtest. Und das kann ich dir nur ans Herz legen. Und wirklich, die Implementierung ist viel spannender. Deswegen bleib auf jeden Fall dran, denn da gehen wir auch gleich noch drauf ein. Wenn man das mal mit ein paar Adjektiven belegen darf, wie eigentlich Unternehmenswerte aussehen sollen, dann sollen die auf jeden Fall einprägsam sein, einzigartig sein. Wir wollen nicht alle Authentizität als Eigenschaft oder als als Wert haben.

 

Hanna: [00:04:52] Das Ja gleicht sich dann doch zu sehr mit zu vielen Unternehmen. Ein Unternehmenswert gibt auf jeden Fall auch eine klare Handlungsanweisung, ist immer ausformuliert. Also wir knallen nicht einfach nur so was wie Harmonie, Freude, Leichtigkeit hin, denn das interessiert am Ende jeder, interpretiert am Ende jeder anders, sondern wir bauen da ja einen Text drum herum, da kommen wir jetzt gleich noch drauf zu, da werde ich noch mal ein bisschen drauf einsteigen auf den Punkt, die sind verbindlich. Auch an die Werte wird sich gehalten, keine Diskussion. Und ich finde auch, sie sollten auf jeden Fall auch alltags fähig sein, also nicht so sehr abgehoben, sondern einfach ins Leben passen. Wichtig ist, dass sie stimmig sind. Einmal zum Unternehmen, zur Unternehmensphilosophie, zu den Menschen, die mit dem Unternehmen zu tun haben. Sie sollten motivierend sein, auch glaubhaft. Stichwort transparent, nach außen hin und auch sehr spezifisch formuliert sein. Ein paar Werte, die man immer wieder findet. Gerade bei Sozialunternehmer innen sind so Dinge wie Gemeinwohl, Gemeinnützigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Innovation, Nachhaltigkeit. Ich denke, das sind so Kernwerte, die man da öfter findet. Und bei uns, bei Podcastliebe haben wir natürlich auch ein paar Werte. Das sind insgesamt sechs Werte. Und diese Werte lauten Sinnhaftigkeit, Kreativität, Innovation, Wachstum, Nachhaltigkeit und Wertschätzung. Wir haben uns überlegt, beim Podcastliebe um diese Werte herauszufinden. Für uns zwei Dinge. Wie wir leben wir diesen Wert im Umgang und in der Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen.

 

Hanna: [00:06:36] Und dann aber auch Wie leben wir den Wert intern mit dem Team im Unternehmen? Um der das mal ein bisschen zu veranschaulichen, habe ich mal einen Wert herausgegriffen. Das ist der Wert der Wertschätzung. Ist auch das Wort wert schon drin? Du findest übrigens alle unsere Werte auch noch mal aufgelistet und beschrieben ausformuliert auf unserer Webseite Podcastliebe nett Slash Vision. Einfach ein bisschen runterscrollen. Und ja, der Wert Wertschätzung. Da haben wir uns überlegt, dass wir. Das Business unserer Kundinnen eben sehr schätzen, weil wir auch die Unternehmenswerte unserer Kundinnen verstehen. Wir gehen sogar so weit zu sagen, dass wir mit den Werten unserer Kundinnen sehr gut klarkommen, dass wir die auch unterstützen. Und wir haben auch ein sehr großes Verständnis für die Ideen, die unsere Kundinnen mitbringen, auch wenn es dann vielleicht ein bisschen herausfordernder ist in der Zusammenarbeit. Vergessen wir dann aber auch nie eben, dass das, dass wir mit Menschen zu tun haben. Ja, gerade wenn man virtuell miteinander arbeitet, ist ja, das passiert es manchmal schnell, dass man es vergisst. Aber uns ist wichtig, dass wir den Mensch sehen und dass wir auch mit Menschen zusammenarbeiten, die eben auch eine Wertschätzung dahingehend haben, sich für einen höheren Sinn und Zweck einzusetzen. Und wir sagen eben auch Unsere Kundinnen verdienen sowieso eine Goldmedaille für den Einsatz, den sie eigentlich bringen. Und? Es ist uns auch wichtig, dass unsere Kundinnen auch uns gegenüber Wertschätzung zeigen. Das ist ja reziprok, dass unsere Kundinnen den Mehrwert sehen in der Arbeit, die wir leisten mit Podcastliebe, und das eben wertschätzen.

 

Hanna: [00:08:19] Wir möchten bei uns im Team, bei Podcastliebe einen Raum bieten, auch für konstruktive Kritik, ein wertschätzenden, klaren, offenen, freundlichen Umgang. Und wir lieben es auch, wenn Kundinnen kommen und sagen Hey, ich habe da eine Verbesserungsvorschlag. Und wenn sie das wertschätzend rüberbringen, dann ist das kongruent mit unseren Werten und dann passt es auf jeden Fall sehr gut. Also du merkst schon, Werte sind eine absolute Basis für dein Unternehmen und auch für deinen Podcast am Ende des Tages, der ja wiederum für dein Unternehmen auch an den Start geht. Und falls du jetzt so ein bisschen die Begriffe vielleicht Mission Vision im Hinterkopf hast dazu gibt es auch eine Podcastfolge von Podcast Marketing wirkt. Das ist die Nummer neun, also eine Folge vorher hört er dir auf jeden Fall an Thema Mission Vision ist auch nicht zu unterschätzen. Solltest du auf jeden Fall für deinen Podcast auch für dich ganz klar haben. Wenn du nun deine Werte implementieren möchtest, also umsetzen möchtest, einbinden möchtest in dein Unternehmen, dann gibt es da finde ich drei Phasen Einmal definieren, dann kommunizieren und dann etablieren. Ja, wir haben die Werte definiert, dann kommunizieren wir die nach außen und etablieren die im Unternehmen. Und wenn du sie etablieren willst, ist es absolut wichtig, dass du deine Mitarbeiterinnen einbezieht. Da gibt es zwei Möglichkeiten, das zu machen ein Top Down und ein Bottom up System. Das Top down ist so ein System, was einfach sozusagen aus Sicht der Gründerinnen kommt oder der Chefs oder Bosses, wie auch immer man das nennen will, die natürlich wissen, was sie für Vorstellungen haben und sozusagen die Werte einfach vorschreiben oder so ziemlich vorschreiben und sich dann einfach verlangen, dass sich die Mitarbeiter anpassen und sich dann identifizieren mit den Werten, weil sonst würden sie dafür auch nicht nicht arbeiten.

 

Hanna: [00:10:05] Aber ein riesen Nachteil ist natürlich, dass es wahrscheinlich nicht so sein wird, dass die Mitarbeiterin sich wirklich von innen heraus intrinsisch identifizieren mit den Werten, sondern einfach einen Job gefunden haben. Mal klar gesagt. Und dann kann natürlich krass viel Unmut aufkommen, wenn Mitarbeitende Werte leben sollen, die ihrer Ansicht nach überhaupt nicht zu ihnen selber und vielleicht auch noch nicht mal zum Unternehmen passen. Also da gibt es ja die skurrilsten Dinge. Deswegen gibt es ein System, das nennt sich Bottom up, was das Ganze sozusagen noch mal umkehrt, wo man eben dann die Mitarbeitenden aktiv am Prozess der Wertevermittlung beteiligt. Und das, finde ich, ist sehr sinnvoll, weil das natürlich dann dafür sorgt, dass alle im Team, alle Menschen, die am Unternehmen beteiligt sind, wirklich sehr sich sehr identifizieren mit den Werten und auch motiviert sind. Eine gewisse Herausforderung, die es vielleicht gibt, ist, dass man natürlich aus Gründer Innensicht noch mal gucken muss, dass am Ende auch Unternehmenswerte aufgenommen werden, die sie selbst auch unterstützen. Also wir können jetzt nicht einfach gucken, mal so einen Querschnitt machen, gerade wenn wir sehr viele Mitarbeiter haben, was die Mitarbeiter begeistert, sondern es muss schon auch an dem Sinn und Zweck des Unternehmens sich orientieren.

 

Hanna: [00:11:21] Ja, denn auch schon die Stefanie Berger von Culture by Design ein Zitat, was ich gefunden habe, das würde ich hier gerne anbringen. Sie sagt nämlich Werte sind nichts, was sich das Management ausdenkt. Sie sind ein gemeinschaftlicher Prozess und deswegen bin da auf jeden Fall dein Team mit ein. Denn die Mitarbeiterinnen, die müssen ja dann auch 24 sieben oder so arbeitet man ja nicht. Also naja, ich weiß nicht wie das bei dir der Fall ist, aber wenn sie eben für das Unternehmen aktiv sind, dann ist es wichtig, dass sie eben auch die Werte leben und sie umsetzen. Na ja, was man auch schön machen kann mit den Werten, ist, dass man, wenn man die gesammelt hat, einfach mal filtert. Okay, jetzt haben wir Werte gesammelt, filtern mal raus, dass wir nachher vielleicht bei 3 bis 5 Werten rauskommen, dass wir die emotional aufladen. Ich habe vorhin schon gesagt Formuliert ihr auf jeden Fall aus. Erfindet Geschichten dazu. Storytelling könnt ihr da super verwenden. Ihr könnt ein Workshop machen mit Mitarbeiterinnen, euch mal einen Nachmittag zusammensetzen und vielleicht auch eine Persona entwickeln, die diese Werte lebt in den verschiedenen Situationen, damit es einfach plastisch wird und die Mitarbeiterinnen wirklich diese Werte auch verinnerlichen. Und jetzt ist natürlich der Podcast sehr wichtig, denn wir zeigen ja bei Podcasts Marketing wirkt und bei Podcastliebe wie man einen Podcast implementiert ins Business. Und du kannst und solltest auch deine Unternehmenswerte im Podcast leben, denn dein Podcast ist ja eines deiner Kommunikations und Marketing Tools.

 

Hanna: [00:12:51] Und was du da kommunizierst muss sich auf jeden Fall auch decken mit dem was deine Werte sind, deine Core Values im Unternehmen. Warum ist jetzt ein Podcast so ein tolles Medium, um die Welt zu Werte zu teilen? Es ist ein unheimlich intimes Medium. Also du gehst mit deiner Stimme, die gibt es nur einmal, die ist einzigartig. Du bringst deine Personality, deine Entschuldigung, deine Persönlichkeit mit. Und es ist einfach so, dass der Hörsinn beim Menschen sehr tief geht. Es ist, das habe ich schon öfter erzählt, der erste Sinn, der gebildet wird, wenn wir noch im Mutterleib sind. Und es ist auch der letzte Sinn, der geht, wenn wir sterben. Also von daher ist da ein unheimlich krasser Tiefgang geboten. Und deswegen würde ich dir auch ans Herz legen, einfach mal über deine Unternehmenswerte zu sprechen. In der Episode Erklär einfach mal, warum sind das deine Werte? Warum ist sie das so wichtig? Und dann gruppieren sich auch die Leute deiner Zielgruppe drum herum, die sich damit identifizieren. Es wird viel leichter für dich sein, auch dann wiederum marketingmäßig die nächsten oder richtigen, passenden Kundinnen für dich auch ja anzuziehen. Jeder auf jeden Fall in dich und nimm deine Werte mit in deinen Podcast kannst du auch in Form von Storytelling natürlich sehr, sehr schön machen. Wichtig ist auch, dass du dich Werte kongruent verhältst. Also wenn deine Business Werte bestimmte Werte sind, dann sollten die sich auch in deinem Podcast widerspiegeln.

 

Hanna: [00:14:19] Genau so und nicht anders. Da darf es ja keinen Widerspruch geben. Wenn jetzt also rein vom Beispiel her mal Transparenz ein Wert ist in deinem Business, dann sei auch transparent im Podcast. Dann verstecke dich da nicht hinter irgendwelchen Sachen, sondern nutzt gerade diese Tonspur, um da wirklich offen und ehrlich zu deinen Hörerinnen zu sein. Die Art und Weise, deine Business Werte zu leben bedeutet natürlich auch, dass du drüber sprichst. Das musst du nicht 24 sieben machen, aber immer mal wieder einfließen lassen, warum Entscheidungen getroffen werden. Auf Grundlage des Wertes Transparenz haben wir uns so und so dafür entschieden. Weiß nicht, unsere Zahlen offenzulegen. Einmal im Quartal zum Beispiel. Es gibt ja Unternehmer, die machen das. Du kannst auch die Werte mal sichtbar an die Wand hängen, im Büro oder ein Desktop Hintergrund bauen, so man wirklich die Werte vor den Augen hat, dass das wirklich allen Menschen im Unternehmen so geht. Man kann die auch super einbinden, die Werte in die Kommunikation im Marketing. Also kannst vielleicht auch die Werte in deiner Email Signatur auf kreative Weise unterbringen oder auf der Webseite platzieren, im Social Media unterbringen. Guck mal, was du da gescheites machen kannst. Und gerade auch wenn du neue Mitarbeiter in den On Board ist, ist es wichtig, dass die über die Werte informiert werden und dann auch gleich klar ist, dass sie sich damit identifizieren können und das auch wollen.

 

Hanna: [00:15:46] Wenn du dich jetzt mit diesem Podcast identifizierst, dann abonniere ihn doch mal schnell. Was für ein toller Übergang. Klar, natürlich. Ich sag euch Ja, ist schön dazu auffordern, neue Abonnenten zu generieren. Deswegen machen wir das bei Podcast. Marketing wirkt auch. Nein, Spaß beiseite. Es bringt dir einfach auch total viel, wenn du den Podcast abonniert, weil dann immer die neuen Episoden direkt angezeigt werden. Und uns bringt es natürlich auch was, weil wir dann unsere Message noch besser hörbar machen können. Also zwei Fliegen mit einer Klatsche. Vielen Dank schon mal! Ja, und die Best Practices eigentlich aus der heutigen Folge sind, dass die Werte nicht statisch sind. Ja, also du solltest immer mal wieder überprüfen, wenn du schon Werte definiert hast, sind das noch die Werte, die wirklich das repräsentieren, was ich hier machen und unternehmen will mit meinem Business und für das auch vielleicht mal eine Organisation steht und für das meine Mitarbeiter auch einfach jeden Tag rausgehen? Oder will ich da was ändern? Wichtig finde ich es auch, dass du einfach runter brichst und eine übersichtliche Werte Liste oder ein werte Bild hast. 3 bis 5 Kernwerte. Wir haben jetzt bei Podcastliebe sechs, okay, es geht vielleicht auch noch, aber so, dass man die auch aus dem Kopf abrufen kann. Also nichts schlimmeres ist es halt irgendwie, wenn man dann gar nicht mehr weiß, was waren jetzt nochmal die Werte? Sondern das muss schon eindeutig sein. Der Prozess der Werte ist auch teilweise sehr lang, also bring auf jeden Fall Zeit mit und Geduld, denn du willst ja die Werte finden, die du langfristig erstmal im Unternehmen implementieren kannst und es ist halt einfach im Nachhinein total aufwendig, wenn du die schlecht gewählten Unternehmenswerte wieder rückgängig machen willst, weil dann sind die ja schon draußen in der Welt und Kunden identifizieren sich damit, Mitarbeiter identifizieren sich damit.

 

Hanna: [00:17:33] Das hat ja eine absolute Kettenreaktion und es ist natürlich absoluter Mist, wenn du da dann nochmal von Null anfangen musst. Werte sind nicht einfach nur irgendwas esoterisches oder Persönlichkeitsentwicklung mäßiges, oder das machen nur introvertierte Leute oder so, sondern es ist einfach wichtig für jedes Unternehmen, Werte zu haben und die zu kommunizieren. Du darfst auch nicht vergessen, dass du die Unternehmenswerte nicht formulierst, um nach außen ein bestimmtes Image zu vertreten, sondern die Werte geben dir ein gewisses Grundgerüst, um eben eine ehrliche und authentische Firmenkultur zu haben und die zu kommunizieren. Ein großes NoGo oder ein Fehler, den auch viele schnell machen und ich kann das nachvollziehen ist, dass die Werte mal so hingeklatscht werden und man das irgendwie schwammig formuliert. Und wir wollen alle super authentisch sein, weil wir so echt sein wollen und real. Und ja, was heißt uns wirklich? Ein bisschen Tiefgang bitte nicht schwammig formulieren, weil das Problem ist, dass gerade in einer größeren Unternehmung, aber auch in einem kleinen Business die Mitarbeiterinnen dann die Werte einfach unterschiedlich interpretieren. Das machen die nicht aus absichtlich, sondern das passiert dann einfach, wenn der Wert total unklar formuliert ist.

 

Hanna: [00:18:56] Und damit verwässern dir deine Werte und das Ganze fährt komplett gegen die Wand. Also das ist natürlich besonders problematisch. Kannst dir vorstellen, wenn du ein Business hast, was sehr groß wird, viele Mitarbeiter hat, vielleicht international wird, expandiert, in verschiedene Sprachen übersetzt wird. Oh mein Gott. Also du brauchst auf jeden Fall eine gute Werte Grundlage und du solltest auch Worthülsen vermeiden. Also werde wirklich konkret und lass dir Zeit in dem Prozess. Ich glaube, das ist fast noch die wichtige. Die ist das Wichtigste, was ich dir mitgeben kann. Das war jetzt super spannend, hier zu sitzen und mal über das Thema Werte im Podcast und im Unternehmen zu sprechen. Ich mach das aber noch viel lieber mit Menschen zusammen und deswegen habe ich vor einiger Zeit das Format Podcast Treffen mit Hannah entwickelt. Das gibt es einmal im Monat, das nächste Mal und hiermit ist auch eine Einladung für dich ausgesprochen. Findet das am 7. Juli 20 21 statt? 17:07. 17:00 Das ist ein Mittwoch. Du kannst dich über den Link in den Channels dafür kostenfrei anmelden und teilnehmen und ich freue mich total, wenn du dabei bist. Also wir werden uns den Episoden Aufbau von Podcast Folgen mal genauer unter die Lupe nehmen. Und ich kann dir jetzt schon verraten, das ist kein langweiliges Thema, sondern damit bist du konfrontiert, wenn du podcasten möchtest. Und deswegen kannst du dir da auf jeden Fall schon mal ein super Input holen, deine ganzen Fragen stellen und ich freue mich, dich da mal so persönlich, wie das eben über einen Zoom Raum geht, kennenzulernen.

 

Hanna: [00:20:22] Genau. Lass uns abschließend jetzt noch in die Take away gehen, damit du auch weißt, was du eigentlich heute aus dieser Werte Session über Podcast, Werte oder Unternehmenswerte im Podcast und Unternehmensseite mitnehmen kannst, ist einmal, dass Werte essenziell fürs Unternehmen sind. Also sprich auf Deutsch gesagt Dein Unternehmen braucht Werte. Im Podcast ist deine Werte Kommunikation bestens platziert, weil du eben durch deine Persönlichkeit glänzen kannst und auch die Intimität des Podcast Mediums komplett ausnutzen kannst. Und ich finde es immer sehr wichtig sich Zeit zu lassen die Werte zu definieren, damit die auch nah nachher wirklich klar ausformuliert sind und du auch lange was davon hast. Binde unbedingt dein ganzes Team mit ein, wenn du die Werte definierst und ihr solltet euch unbedingt auch Storytelling zunutze machen, um die Werte wirklich eindeutig zu definieren. Ja, jetzt wünsche ich dir viel Erfolg, oder? Wenn du ein Team hast, wünsche ich euch viel Erfolg dabei, dein und eure Werte fürs Business zu definieren. Ein Tipp, den ich dir noch mitgeben kann Schau jetzt unbedingt noch in die Shownotes, da gibt es noch spannende weitere Podcast Ressourcen und ganz ganz wichtig wie immer mach deine Message hörbar. Mein Name ist Hannah Steingrber und das war jetzt schon Episode zehn vom Podcast Podcast Marketing wirkt mit dem Titel Unternehmenswerte definieren für deinen Podcast. Bis bald in einer der nächsten oder vorigen Episoden. Mach’s gut. Tschüss.

 

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

*
 
Podcast E-Mail Input Inna Marbach

📌 Teile und merke dir diese Pins auf Pinterest!

Podcast Hörerzahlen
Was ist ein Podcast?
Podcast Hörer

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Meine 3 Learnings aus 120 Folgen Podcast | 120

Meine 3 Learnings aus 120 Folgen Podcast | 120

Nutze meine Learnings aus über 120 Folgen um deinen Podcast von Anfang an erfolgreich zu machen!Abonniere den Podcast hier in deinem Lieblingsplayer:Trage dich hier ein und erhalte 24 Tage lang die kostenfreie Schritt für Schritt Anleitung für dein Podcast Konzept!...

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!