HomePodcast erstellenPodcast aufnehmen: Worauf es wirklich ankommt

Podcast aufnehmen: Worauf es wirklich ankommt

von Hanna Steingräber

(Bitte beachte die Datenschutzerklärung von Podigee.)

Du möchtest einen Podcast aufnehmen, aber als Anfänger:in fragst du dich, wie du eine tolle Podcast-Aufnahme produzieren kannst? Als Podcast-Agentur ist die Podcast-Produktion unser Business. Wir zeigen dir, welche Fehler beim Podcast aufnehmen häufig gemacht werden – und wie du sie am besten noch vor deiner Podcast-Aufnahme vermeiden kannst.

Was dich in diesem Podcastliebe-Blogartikel erwartet:

  • Was du für eine gute Podcast-Aufnahme beachten musst
  • Welche Nr. 1-Aufnahmesoftware du für deine Podcast-Interviews nutzen solltest
  • Wie du souverän und mit Freude (und wenn du willst, mit Hilfe) deine Podcast-Episode aufnimmst

Wie Podcast aufnehmen? Die häufigsten Fehler, die du vermeiden solltest

Egal, ob dein:e Interviewpartner:in für deinen Podcast in einer anderen Stadt sitzt und ihr die Episode deswegen online aufnehmt oder ihr euch für die Aufnahme vor Ort trefft – die Aufnahme neuer Podcast-Folgen muss jederzeit reibungslos verlaufen. Schleichen sich Probleme ein, wird dein Podcast zum Stressfaktor – das möchtest du sicher von Tag 1 an vermeiden.

Podcast aufnehmen mit Handy? Schlechte Aufnahme-Umgebung und Störgeräusche

Einen Podcast mobil aufnehmen? An sich eine tolle Idee. Gerade in spontanen Situationen wie z. B. auf einer Konferenz oder Messe ist ein O-Ton einer Branchengröße toller Content für deinen Podcast. 

Smartphone raus, Diktierfunktion an und den Podcast mit dem Handy aufnehmen? Nein! Den Podcast über das Telefon aufnehmen ist absolut nicht zu empfehlen. Egal, ob mit Android oder iPhone – die Audioqualität wird stark leiden und mitunter erhältst du einen schwer verständlichen Ton, den dir deine Hörer:innen nicht verzeihen. Auch wenn in der professionellen Postproduktion viel gerettet werden kann, gilt immer: Je besser deine Aufnahme ist, desto mehr kann dein:e Produzent:in rausholen. 

Podcast aufnehmen mit Zoom oder Skype? Schlechte Audioqualität und Aussetzer

Früher haben Podcast-Pionier:innen zu den damals vorhandenen Computer-Programmen wie Skype oder Zoom gegriffen. Doch wie schaut es heute aus? Solltest du deinen Podcast über Zoom aufnehmen? Ist es ratsam, Skype für den eigenen Business-Podcast zu nutzen? Ganz klar: Nein!

Einen Podcast mit Zoom aufnehmen ist zwar technisch möglich. Sicherlich kennst du die Funktion, Meetings in Zoom aufzuzeichnen. Dafür ist das Programm klasse! Dennoch liefert Zoom dir eine schlechte Audioqualität, gespickt mit Aussetzern. Dir fehlt dann ein Teil der Aufnahme – und selbst Profis können hier nichts machen. Denn: Wo keine Aufnahme existiert, kann auch keine hergezaubert werden

Den Podcast über Skype aufnehmen? Skype ist leider auch kein sinnvolles Aufnahmeprogramm für deinen Podcast. Also: Lass die Finger von Zoom, Skype und Co. zum Podcast aufnehmen.

Podcast aufnehmen ohne Mikrofon? Falsches oder fehlendes Equipment für deine Audio-Aufnahme

Podcast aufnehmen ohne Mikrofon? Das geht einfach nicht! Die Zeiten, in denen der Content im Podcast wichtiger ist als die Audioqualität, sind längst vorbei.

Mangelnde Audioqualität im Podcast führt dazu, dass deine Hörerschaft abschaltet und zudem einen schlechten Eindruck deines Unternehmens gewinnt. Denn es ist einfach so: Wie du im Podcast auftrittst und rüberkommst, wird von Seiten deiner Zielgruppe auf dein gesamtes Unternehmen übertragen.

Podcast aufnehmen – Tipps vom Podcast-Profi

Als Podcast-Profis wissen wir, wie das perfekte Aufnahme-Szenario aussieht: 

Du bist mit Freude dabei, alles geht leicht von der Hand, es gibt keine Technik-Probleme – Alles läuft einfach rund. Du weißt genau, was zu tun ist und kannst dich zu 100 % auf deine Interviewgäste konzentrieren und behältst entspannt den zu vermittelnden Inhalt der Episode im Blick. 

Die gute Nachricht: Dieses Szenario beim Podcast aufnehmen ist leicht umsetzbarmit dem nötigen Wissen und etwas Erfahrung.

Die Anforderungen an eine Podcast-Aufnahme sind in den letzten Jahren zunehmend gewachsen. Es gibt einige wichtige Punkte zu beachten, damit du aus deiner Podcast-Aufnahme das Beste herausholst. Aber die Fülle an professionellen Unternehmenspodcasts zeigt, dass ein Business-Podcast ein beliebtes Marketinginstrument geworden ist. 

Also: Her mit den Lösungen für all deine Anforderungen!

Podcast aufnehmen mit dem richtigen Mikrofon

Wie’s reinschallt, schallt’s auch raus: Damit deine Hörer:innen dir ganz Ohr sind, muss dein Podcast eine gute Audioqualität haben. Außerdem repräsentiert dein Podcast deine Unternehmensmarke – Der Ton muss also sitzen! 

Um deinen Business-Podcast hochwertig aufzunehmen, brauchst du entsprechendes Podcast-Equipment. Investiere also unbedingt auch in ein gutes Podcast-Mikrofon samt Zubehör wie Kopfhörer, Stativ, Popfilter und eventuell Interface. 

Nur mit der richtigen Technik, die du korrekt anwendest, erzielst du gute Rohaufnahmen, die in der Postproduktion zur finalen Episode bearbeitet werden. 

Willst du aus deinem Podcast-Interview eine professionelle Aufnahme machen, so brauchst du und dein Gast jeweils ein gutes Podcast-Interview-Mikrofon, das auf eure Bedürfnisse und Aufnahmesituation sowie das Budget abgestimmt ist

Klingt nach viel Podcast-Technik-Kram? Du bist nicht allein! Wir unterstützen dich mit unserer langjährigen Expertise dabei, dein passendes Technik-Setup zu finden.

Podcast online aufnehmen – easy übers Internet Podcast-Interviews aufzeichnen

Einen Podcast als Fernaufnahme aufnehmen ermöglicht dir, Menschen weltweit in deinen Podcast als Gast einzuladen und zu interviewen. Grenzenloser Austausch mit Expert:innen von überall her, ohne dass ihr reisen müsst – das ist doch mal ein immenser Pluspunkt für einen Unternehmenspodcast, oder?

Für die allermeisten Podcaster:innen ist es auch die beste Lösung, den Podcast remote aufzunehmen. Eine Solo-Episode kannst du zwar ohne das World Wide Web aufnehmen. Sobald du ein Gegenüber hast, brauchst du eine gute Internetverbindung. So kannst du deinen Podcast übers Internet ganz leicht in deinem Remote-Setting aufzeichnen.

Podcast mit mehreren Personen aufnehmen

Du möchtest ein Podcast-Interview aufnehmen vor Ort und ihr möchtet deinen Podcast mit 2 Personen aufnehmen? Super! Mit dem richtigen Setup könnt ihr deinen Podcast zu zweit aufnehmen. Dabei ein Podcast-Mikrofon für mehrere Personen nutzen? Nope! Auch wenn ihr euch gegenüber sitzt, braucht ihr pro Person ein gutes Podcast-Mikrofon und das entsprechende Zubehör. 

Diese Faustregel gilt auch beim Podcast aufnehmen an unterschiedlichen Orten oder beim Podcast zu zweit aufnehmen online: Nimmst du einen Podcast mit mehreren Leuten auf, so bekommt jede Person ein eigenes Mikrofon.

Podcast mobil aufnehmen – Individuell beraten für deine Konferenz oder Messe

Das perfekte Podcast-Mikrofon inklusive Zubehör ist ein Muss. Allerdings nützt die beste Technik nichts, wenn die Aufnahme-Umgebung schlecht ist. Gerade die Podcast-Aufnahme auf Events wie einer großen Messe ist herausfordernd. Es gibt viele Störgeräusche, Bühnen, auf denen zeitgleich gesprochen wird, wenig Ruhe und Fokus und vielleicht nicht einmal einen abgeschlossenen Aufnahmeraum.

Du möchtest trotzdem auf einer Veranstaltung aufnehmen? Eine professionelle Lösung, mit der du spontan die Kommentare deiner Gäste auf Messen, Konferenzen und bei Vorträgen mobil aufnehmen kannst, finden wir am besten gemeinsam. Nur so hast du ein zu dir passendes Setup, dass dir eine Top-Audioqualität liefert, in dein Budget und dein Gepäck passt und spontan einsetzbar ist.

Für natürliche Aufnahme-Setups im Home-Office, unterwegs oder im Büro helfen Schallabsorber* und unsere Podcast-Technik-Einführung

Podcast aufzeichnen mit der richtigen Podcast-Software

Riverside: Das beste Podcast-Aufnahme-Programm

Womit also deinen Podcast aufnehmen? Ganz klar: Eine Podcast-Aufnahme-Software muss her. Es gibt inzwischen unendlich viele verschiedene Podcast-Programme. Und ja, wir bei Podcastliebe haben sehr viele von ihnen getestet. Deswegen können wir auch uneingeschränkt eine Empfehlung aussprechen: Riverside* ist in unseren Augen die Top-Podcast-Software für Video- und Audioaufnahmen.

Auch unsere Kundschaft spiegelt uns ihre Zufriedenheit mit Riverside laufend wider. Die Programm-Oberfläche ist intuitiv und einfach anzuwenden. Wenn Fragen auftauchen, sind unsere Expert:innen immer nur eine E-Mail entfernt und bei programminternen technischen Fragen ist der Riverside-Support grandios, antwortet schnell und kompetent.

Ein gutes Podcast-Tool wie Riverside* zu verwenden, ist die absolute Basis für gute Aufnahmen in Video und Audio. Damit du mit der Podcast-Software auch gut umgehen kannst, bekommst du bei Zusammenarbeit mit uns von Podcastliebe eine detaillierte Anleitung. So wirst du gekonnt professionelle Aufnahmen erstellen – egal ob du im Profi-Tonstudio sitzt, im Home-Office oder Firmengebäude.

Podcast aufnehmen mit Garageband

Hast du einen Mac? Da kannst du mit Garageband Musik aufnehmen – und sogar deinen Podcast aufzeichnen. Egal ob du über Garageband ein Podcast-Intro oder gleich ein ganzes Podcast-Interview aufnimmst – Einen Podcast mit Garageband erstellen ist einfach!

Podcast mit Audacity aufnehmen

Du kannst auch mit Audacity deinen Podcast aufnehmen – das funktioniert für alle Betriebssysteme. Erfahrungsgemäß ist Audacity das intuitivste Aufnahmeprogramm. Wenn auch die Oberfläche etwas in die Jahre gekommen ist, gibt dir Audacity genau die Funktionen, die du brauchst.

Ein großer Vorteil für das Podcast aufnehmen mit Audacity: Du benötigst kein Internet und bist damit eventuellen Schwachstellen wie Aussetzern in der Internetverbindung nicht ausgesetzt. 

Als Kund:in von Podcastliebe bekommst du eine Aufnahmeanleitung für Audacity, sodass du alle Einstellungen richtig vornimmst – und das für jede Episode.

Teste die Podcast-Technik in Ruhe – Für mehr Spaß und Mehrwert während der Podcast-Aufnahme

Anfängliche Unsicherheiten mit der Technik sind normal. Andere Anfänger:innen haben es mit unserer Hilfe geschafft, einen erfolgreichen Business-Podcast zu starten. Du kriegst das auch hin! 

Teste deine Podcast-Technik vor der Podcast-Aufnahme, mache Trockenübungen und schnell wirst du deine Episoden entspannt aufnehmen, kannst dich in Ruhe auf deinen Podcast-Content konzentrieren und lieferst deiner Zielgruppe den Inhalt, auf den sie gewartet hat.

Last but not Least: Die Podcast-Postproduktion deiner Aufnahme

Was folgt auf eine gelungene Podcast-Aufnahme? Die Postproduktion! Denn die Roh-Aufnahme muss bearbeitet werden (am besten von einer:m Profi), um eine finale Episode zu erstellen und im Podcast zu veröffentlichen.

Podcast produzieren lassen? Gute Idee! Gerade die Postproduktion sollte professionell erstellt werden. Hier geht es nämlich nicht nur um das lose Zusammensetzen der Audiospuren, sondern darum, dein Podcast-Audio mit professionellen Podcast-Schnittprogrammen zu bearbeiten und zu optimieren.

Podcast selbst schneiden? Wir raten dir von einem kostenlosen Programm zum Podcast schneiden ab! Podcast-Produzent:innen verfügen über eine professionelle Ausbildung und bringen langjährige Erfahrung im Umgang mit schwierigen Audio- und Videoaufnahmen mit. Sie können auch kleine Unfälle im Ton ausbessern und die Podcast-Aufnahme retten.

Die Podcast-Postproduktion von Podcastliebe

Wir bei Podcastliebe produzieren deinen Podcast und veröffentlichen jede Folge fristgemäß überall dort, wo es Podcasts gibt: Spotify, Apple Podcasts und YouTube sind nur einige der großen Podcast-Player, auf denen dein Unternehmenspodcast zu hören sein wird.

Die Arbeitsverteilung ist also ganz klar: Dein Part ist ‘Podcast aufnehmen’, unser Part ist ‘Podcast schneiden, bearbeiten und veröffentlichen’. So kannst du dich mehr auf dein Kerngeschäft konzentrieren.

In unserer Technik-Einführung bekommst du vom Profi einmal in Ruhe gezeigt, wie du deine Aufnahme erstellst und dies dann für jede Episode leicht umsetzen kannst. Du lernst, wie du dein Mikrofon und Kopfhörer richtig anschließt, welche Einstellungen im Aufnahmeprogramm du vornehmen musst und wir beantworten deine offenen Fragen rund um die Podcast-Technik. Wir geben dir zu deinen Testaufnahmen unser Profi-Feedback, was Gold wert ist. Das Erlernte setzt du dann direkt um und mit allen Tipps nimmst du so schon ab Folge 1 wie ein Profi auf.

In der Nachbearbeitung erfolgen Schnitt und Mastering. Diesen Prozess übernehmen wir komplett für dich. Aus dem Rohmaterial entsteht die finale Episode inklusive Intro, Einleitung, Hauptteil, Schluss und Outro sowie optional Werbeblock. Du erhältst eine Podcast-Folge, die einen optimalen Klang hat. Deine Änderungswünsche werden direkt umgesetzt, damit jede Episode genau deinen Geschmack trifft.

Die Episode ist fristgemäß fertig produziert – Aber halt, hier hören wir noch nicht auf! Wir übernehmen selbstverständlich das Schreiben der Shownotes inklusive Text und Links und sorgen dafür, dass deine Episoden pünktlich überall dort veröffentlicht werden, wo man Podcasts hören kann.

Das sagen unsere Kund:innen zu unserer Podcast-Postproduktion

Allen voran Laura Bolardi Schiel, die ihren Video-Podcast »Lichtmomente« zur Postproduktion in unsere Hände gegeben hat: »Die Arbeit mit Hanna war durch viel Herzlichkeit und vor allem mit viel Leichtigkeit in Fragen zu Umsetzung und Technik geprägt. Ich habe ein Jahr lang eine sehr intensive Betreuung gehabt. Dabei habe ich viel gelernt und ich habe mich sehr getragen und gut beraten gefühlt. Ich habe meine Ziele erreicht: Meine Sichtbarkeit und das Verbreiten meiner Botschaft in Form vom Podcast für mehr Menschen als nur meine Patienten ermöglicht. Das Lernen und Ausprobieren braucht Zeit und Geduld (was ich manchmal schwer zulasse), allerdings habe ich mit Hanna und Team das Üben gelernt. Ermutigung und eine ehrliche Meinung habe ich dazu immer wieder bekommen.« 

Unsere Kundin Jasmin Wild zeichnet in ihrem Audio-Podcast »Hier geht’s lang! Navigiere dich und andere« Episoden im Co-Host-Format auf. Für die Mentorin war es sehr wichtig, dass sie mit der Podcast-Technik einen entspannten Umgang findet – und das nicht nur in ihren Folgen-Aufnahmen: »Strukturiert, aufbauend, einfühlsam: Podcastliebe hat mich auf meinem Podcast-Weg sehr kompetent begleitet. Besonders positiv aufgefallen sind mir die 1a-Vorlagen zu allen erdenklichen Prozessen rund ums Podcasten. Das Team rund um Hanna ist freundlich und herzlich. Bei Technik-Fragen fühlte ich mich gut umsorgt. Vielen Dank für die professionelle Betreuung!«

Lara Prolingheuer kam auf Podcastliebe mit einem besonderen Projekt zu: Podcasting in Westafrika umsetzen, das auf die individuellen Bedürfnisse hinsichtlich der Aufnahmen zugeschnitten sein musste: »Hanna hat uns in einem dreistündigen Workshop einen umfassenden Überblick über die Welt der Podcasts gegeben, der perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten war. Sie konnte jede Frage beantworten – egal ob technischer, praktischer oder inhaltlicher Natur und hat uns wertvolles Feedback zu unseren eigenen Aufnahmen gegeben. Mit ihrer lockeren Art flog die Zeit nur so vorbei. Alle Teilnehmenden waren rundum zufrieden.«

Für den Interview-Podcast »Nicht ganz ungefährlich« (von Podcastliebe produziert und in Zusammenarbeit mit dem SZwei Verlag realisiert) hat unser Kunde Dietmar Bleck die Podcast-Technik-Einführung gebucht, um ab Folge 1 professionelle Podcast-Episoden aufzunehmen: »Technik besitzen und diese zu beherrschen, sind zwei Dinge. Deshalb fand ich die Technik-Einführung von Podcastliebe besonders wichtig. Ich konnte mein Equipment vorstellen. Und alle meine Fragen zu Geräteeinstellungen und Aufnahmetechniken wurden beantwortet. Zusätzlich gab es wertvolle Tipps, worauf ich bei der Aufnahme achten soll. Die Zusammenarbeit mit Podcastliebe ist sehr angenehm und äußerst professionell.«

Selbst Podcast aufnehmen kann so einfach sein! – Podcast professionell produzieren lassen mit Podcastliebe

Weltweit podcasten ist möglich! Du kannst deinen Podcast remote aufnehmen und benötigst dafür lediglich eine stabile Internetverbindung für deine Podcast-Interviews, professionelles Equipment wie Mikrofon, Kopfhörer und weiteres Zubehör, eine gute Podcast-Software sowie eine ruhige Aufnahme-Umgebung. Den Rest erledigen wir für dich! Schaue dir unsere Podcast-Postproduktion an.

Wir produzieren deinen Podcast?!

Die ideale Lösung, wenn du deinen Podcast dauerhaft technisch professionell produzieren lassen willst: Du nimmst einfach nur auf. Alles andere nehmen wir dir ab.

zur Podcast-Produktion

Hallo ich bin Hanna, Autorin dieses Artikels und Gründerin von Podcastliebe.

Ganz egal, was dich gerade umtreibt: Ich verstehe dich, denn ich war auch mal als Podcast-Neuling an diesem Punkt. Zwei Podcasts und unzählige Erfahrungen später weiß ich heute genau, worauf es bei erfolgreichen Podcasts ankommt.

All das packe ich mit viel Herzblut als Podcast-Dienstleister in dein Projekt – damit es effektiv und auf ethische Art deine Zielgruppe erreicht.

Artikel teilen auf:
Hinweis zu unseren Affiliate Links
Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unverändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!