Was dir ein Podcast Hoster bringt

Wenn du deinen Podcast startest, musst du ihm im Internet ein Zuhause geben. Deine Hörer:innen wollen ja regelmäßig die neuen Episoden abrufen und abonnieren können und dafür ist der Podcast Hoster da. Ein Hoster ist ein Provider, der dir die Möglichkeit biete, einen Server zu nutzen. Auf Grundlage der Podcastdaten erstellt der Hoster für dich automatisch den Feed. Aber nun nochmal langsam und mit mehr technischem Detail erklärt.

Podcastliebe-Podcast-Hosting

Du brauchst einen RSS-Feed

Damit deine Episoden, die zunächst ja einfach Audiodateien sind, abrufbare und abonnierbare Podcastfolgen werden, benötigst du einen RSS-Feed. RSS steht für „Really Simple Syndication“.

Der Feed macht aus einer Audiodatei den Podcast. Ein Podcast ist die Sendereihe, die man über den RSS-Feed abonnieren kann.

Im Feed sind die relevanten Informationen über die Audiodatei codiert. Diese Informationen über den Podcast sind u. a. Inhaber, Podcastname, Inhalt, Episodentitel.

3 Arten den RSS-Feed zu erstellen

Du kannst den Feed selbst schreiben – wenn du es kannst. Hierzu benötigst du Kenntnisse im Codieren.

Es ist auch möglich, ein WordPress Plugin zu verwenden. Hier bieten sich Powerpress oder Podlove an. Plugins in der Einrichtung sind für den Laien allerdings ziemlich komplex und nicht gerade selbsterklärend. Manche Podcaster:innen nutzen ein solches Plugin und lagern die mp3 beim Hoster, damit sie auf die Statistiken zugreifen können.

Und das ist auch schon die dritte Option: Nutze einen Podcast Hoster.

In 10 Tagen zum eigenen Podcast

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast. Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

Ich stimme der Datenschutzerklärung (zu finden unter https://podcastliebe.net/datenschutz) zu. 

Podcastliebe Newsletter Beispiel

Podcast Hoster mit ihren Vorteilen

Der Weg zum Feed ist ziemlich einfach, denn dieser wird automatisch erstellt. Im Hosterbackend füllst du einfach Felder mit den Informationen zum Podcast und den Episoden aus. Du musst dich hier um nichts kümmern und dein RSS-Feed ist garantiert fehlerfrei, was wiederum dafür sorgt, dass dein Podcast stets abrufbar und abonnierbar ist.

Du bekommst verständliche Statistiken zu den Download- und Abonnentenzahlen sowie weiteren Parametern zur Entwicklung des Podcasts. Für deine Marketingstrategie im Business sind diese Zahlen eine wichtige Grundlage.

Podcast Hoster bieten weitere exklusive Features an. Es gibt beispielsweise Direktlinks zu Spotify, Autopost zu YouTube und Premiumfeeds.

Für deine Website bietet ein Podcast Hoster dir Podcast Player, die du direkt in deine Website einbetten kannst. Entweder du nimmst nur eine Episode, die du im Audioplayer zum Anhören zur Verfügung stellst, oder du bindest direkt den Webplayer mit allen Episoden ein.

Hoster sind zuverlässiger als Plugins. Es ist extrem wichtig, dass dein Podcast richtig angezeigt und ausgespielt wird. Der Hoster sorgt dafür, dass dies gewährleistet ist.

Hoster bieten den nötigen Speicherplatz. Mit steigender Episodenzahl, und die willst du ja haben, wächst auch der benötigte Speicherplatz, Mit Selbsthosting wärst du hier schnell am Ende.

Mit einem Podcast Hoster umgehst du technische Hürden und kannst den technischen Support des Podcast Hosters nutzen, wenn du Fragen hast.

Podcast Hoster mit ihren Nachteilen

Einer der größten Nachteile, ist dass der Feed nicht bei dir liegt. Sollte der Podcast Hoster aufhören zu existieren, erreichst du deine Hörer:innen nicht mehr. Aber dennoch: Man kann den Podcast von einem Hoster zum nächsten umziehen.

Mit dem Podcast Hoster hast du monatliche oder jährliche Zusatzkosten. Dafür bekommst du aber auch die entsprechende Leistung.

Kriterien bei der Podcast Hoster Wahl

Um den für dich richtigen Podcast Hoster zu finden, solltest du einige Fragen für dich beantworten:

  • Gefällt mir, wie der Webplayer auf meiner Website eingebunden wird?
  • Hat der Hoster eine benutzerfreundliche Oberfläche?
  • Wie schnell und kompetent reagiert der Kundensupport auf Fragen und Wünsche?
  • Geben die Podcast Statistiken das her, was ich brauche, um gute Entscheidungen für mein Business treffen zu können?
  • Wie viel kostet mich der Podcast Hoster? Bedenke: Wenn du nicht das Produkt kaufst, dann bist du das Produkt.
  • Welche besonderen Bestandteile wünsche ich mir vom Hoster? Welche sind mir egal?

Die meisten Podcast Hoster kannst du kostenfrei testen und für dich herausfinden, mit welchem du dich gut aufgehoben fühlst.

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Nullepisode für deinen Podcast erstellen

Nullepisode für deinen Podcast erstellen

Nullepisode im Podcast: Definition, Elemente, TippsBeim Erstellen der Nullepisode solltest du einige Dinge beachten. Wenn du dich fragst, was eine Nullepisode genau ist, was du mit ihr erreichen kannst und welche Elemente sie beinhaltet, dann lies hier unbedingt...

Podcast Verzeichnis: Die ultimative Liste aller Verzeichnisse

Podcast Verzeichnis: Die ultimative Liste aller Verzeichnisse

Podcast Verzeichnisse bringen dir mehr Hörer:innenIn welchen Podcast Verzeichnisse trägst du deinen Podcast ein? Wenn du mal gegooglet hast, hast du sicher viele Verzeichnisse gefunden und bist bestimmt überwältigt. Wir möchten gerne Klarheit in das Chaos bringen und...

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!