Podcast Intro kostenlos erstellen – mit Podcast Intro Text und Musik

Was ist denn dieses Podcast Intro genau? Wenn du dich das fragst, dann lies unbedingt weiter. Denn wir zeigen dir, welchen Zweck ein Podcast Intro hat und wie du es aufbaust. Du lernst, auf welches Hauptmerkmal es beim Intro ankommt, worauf du bei der Umsetzung achten musst und was du tun kannst, wenn du das Intro nicht selbst sprechen willst. So kannst du dann ganz leicht dein eigenes Podcast Intro erstellen.

Podcastliebe-Podcast-Intro-erstellen

Podcast Intro – Was ist das und wozu brauchst du es?

Das Podcast Intro leitet in die Podcastepisode ein. Das Wort „Intro“ kommt von „Introduktion“. Es steht am Anfang jeder Podcastepisode und wird wiederkehrend, also für alles Podcastfolgen gleich, verwendet. Für den Schlussteil der Episode gibt es als Pendant das Outro.

Das Hauptmerkmal des Podcast Intros und Outros ist der Wiedererkennungswert. Er trägt maßgeblich zum Podcast Branding bei. Erzeugt wird der Effekt, das deine Hörer:innen gleich zu Beginn der Folge wissen, dass es um deinen Podcast geht. Und zwar durch Melodie, Jingle, Begrüßungsformel und Slogan. Im Outro platzieren Podcaster:innen die Abschiedsformel und Musik, was auch zur Markenbildung beiträgt. Durch dein professionelles Intro stimmst du die Hörer:innen auf die Episode ein und erweckst Vorfreude.

Du weiß ja: Der erste Eindruck zählt. Achte deswegen auch beim Podcast Intro auf hochwertige Audioqualität!

So baust du dein Podcast Intro auf

Nun schauen wir uns an, wie du dein Podcast Intro aufbauen kannst. Was gehört also rein und was nicht?

Allgemein kann man sagen, dass ein Intro für einen Podcast aus einem Musikbett mit Voice-Over besteht. Es kündigt den Podcast samt Host für die Hörer:innen an. Die Intro Elemente des Gesprochenen sind:

  • optional die Episodennummer,
  • Begrüßung,
  • Podcastname,
  • Show Host Name,
  • Thema des Podcasts und
  • ggf. der Slogan.

Stilistisch sollte es zum gesamten Podcast passen.

Du hast freie Hand beim Aufbau des Intros. Als Inspiration stellen wir dir ein paar Möglichkeiten vor.

  • Beginne direkt mit der Begrüßung, spiele dann Musik.
  • Oder andersherum: Spiele erst Musik und dann die Begrüßung. Optional Musik im Hintergrund weiterlaufen lassen.
  • Starte mit einem Snippet aus der Episode, das neugierig auf die Folge macht, spiele dann die Begrüßung und danach Musik.
  • Spiele lediglich den Jingle und gehe dann direkt in den Hauptteil der Episode über.
  • … oder du wählst eine eigene Intro Idee. Werde gern kreativ.

Wie du an (kostenlose) lizenzierte Musik für deinen Podcast kommst, erfährst du hier.

Sehr wichtig ist in jedem Falle, dass das Podcast Intro nicht länger als 30 Sekunden geht. 10 bis 20 Sekunden sind vollkommen ausreichend. Der Hörer will ja den eigentlichen Content im Hauptteil anhören.

Hältst du das Intro entsprechend kurz, wird die Absprungrate der Hörerschaft geringer. Denn das ist ja genau dein Ziel: Der Hörer soll dranbleiben und die Episode bis zum Schluss anhören. Du kennst es selbst von deinen Lieblingspodcasts sicher auch: Das Intro kennst du mittlerweile schon auswendig und möchtest daher direkt ins Thema einsteigen.

Fokussiere dich beim Wording im Intro immer auf deine Zielgruppe. Mache ihr klar, dass dein Podcast für sie genau richtig ist.

In 10 Tagen den eigenen Podcast starten

Trage dich hier mit deiner E-Mailadresse ein und du bekommst 10 Tage lang täglich Input für deinen Podcast, sodass du erfolreich deinen eigenen Podcast starten kannst.

Plus wöchentlich bis monatlich Neuigkeiten aus der Podcastszene und spannende Podcast Ressourcen!

Ich stimme der Datenschutzerklärung (zu finden unter https://podcastliebe.net/datenschutz) zu. 

Podcast E-Mail Input Inna Marbach
Podcastliebe Newsletter Beispiel

Exkurs: So baust du dein Podcast Outro auf

Jetzt fragst du dich sicher: Und was sage ich dann am Ende der Podcastepisode? Der Schlussteil der Podcastfolge nach dem Hauptteil wird auch Outro genannt. Das Pendant zum Intro sozusagen.

Das Podcast Outro enthält:

  • Musik
  • Verabschiedung
  • optional Episodennummer
  • Podcastname
  • Show Host Name
  • optional Hinweis zur nächsten Episode

Ganz wichtig – und das machen viele Podcaster:innen falsch – ist, dass du den Call to Action nicht im Podcast Outro sagst, sondern davor.

Wir kennen es als Podcasthörer:innen selber: Wenn die Musik kommt, schalten wir ab, gehen zur nächsten Episode über oder selbst wenn wir die Episode zu Ende laufen lassen, sind wir mit unserer Aufmerksamkeit nicht vollkommen dabei.

Die Aufmerksamkeit deiner Hörer:innen brauchst du aber zu 100%, wenn du ihnen deine Handlungsaufforderung, den CTA, mitgibst.

Platziere daher den Call to Action immer VOR dem Podcast Outro und damit auch bevor du Musik einspielst, denn sie deutet auf das Ende der Episode hin.

Pro Episode solltest du nur eine Handlungsaufforderung geben. Mögliche Call to Actions können sein:

  • Nenne dein Angebot.
  • Biete die Möglichkeit zum Newsletter-Abo an.
  • Erwähne die url deiner Website.
  • Teile deine Links zu Social Media.
  • Bitte um das Abonnieren deines Podcasts.
  • Fordere zum Bewerten deines Podcasts auf Apple Podcasts auf.

Podcast Intro erstellen: So geht’s

Nun bist du soweit und willst dein Podcast Intro erstellen. Bevor du dich allerdings daran machst, das Intro für deinen Podcast zu erstellen, hör dir am besten die Intros diverser anderer Podcasts an. Schaue dann was dir selbst am besten gefällt, was du anders machen willst und welche Art des Intros am besten zu deinem Podcast passt. Ein Blick in die Podcasts deiner Nische gibt sicher Aufschluss darüber, wie du dich auch mit deinem Intro abheben kannst.

Immer wieder werden wir bei Podcastliebe gefragt: ‚Nehme ich das Gesprochene separat von der Musik auf oder lasse ich die Musik währenddessen laufen?‘ Theoretisch geht beides. Allerdings ist es in der Postproduktion leichter und es bieten sich mehr Möglichkeiten der Bearbeitung, wenn du den Text separat von der Musik einsprichst.

Damit du in deine Episoden richtig professionell hochwertig einsteigst, verwende unbedingt ein gutes Mikrofon und achte auf eine gelungene Aufnahmeumgebung. Lade dir dazu hier die Gratis Aufnahme Setup Checkliste herunter.

Podcastliebe-Podcast-Intro

Das Podcast Intro ist nicht die Einleitung!

Ein oft geglaubter Trugschluss ist, dass das Podcast Intro doch im Prinzip die Einleitung der Episode sei. Das ist aber so nicht richtig! Es ist wichtig, den Unterschied zwischen Intro und Einleitung zu verstehen.

Grundsätzlich ist das Podcast Intro für alle Folgen gleich. Die Einleitung hingegen ist episodenspezifisch und teasert die jeweilige Episode an. Das heißt, dass du dein Podcast Intro nur ein einziges Mal aufnehmen musst und dann für jede Episode eine individuelle Einleitung sprichst.

Was gehört denn nun in so eine Einleitung? Die Einleitung teilt dem Hörer mit, um was es in der Podcastepisode geht, nennt den Hörernutzen und stellt den Interviewgast vor.

Professionelle Stimme im Podcast Intro

Du kannst dein Intro selbstverständlich selbst sprechen. So kommt der Hörer schon direkt in den Genuss deiner Stimme und dies trägt natürlich auch zur Markenbildung bei.

Viele Podcaster:innen – gerade aus der Unternehmer:innenszene – entscheiden sich allerdings für eine:n professionelle:n Sprecher:in, der/die ihrem Podcast Intro ihre Stimme verleiht.

Dafür gibt es auch mehrere gute Gründe:

  • Du bist der Star deines Podcasts.
  • Du profitierst von der professionellen Stimme.
  • Die Moderatorenstimme gibt deinem Podcast eine spannende Dynamik.
  • Es macht deinen Podcast gefühlt größer, denn die professionelle Anmoderation erinnert an Fernsehshows.

Wenn du eine:n Sprecher:in für dein Podcast Intro suchst, melde dich gern bei uns: hallo@podcastliebe.net

Podcast Intro ist kein Muss!

Nun bist du zu 100% im Bilde, was ein Podcast Intro ist, wie du es aufbaust und produzierst. Dennoch: Du musst nicht zwingend ein Podcast-Intro verwenden! Viele erfolgreiche Podcasts kommen auch ohne Intro aus.

Du kannst die für dich und deinen Podcast stimmige Intro Version wählen – oder eben das Intro weglassen. Am Ende des Tages ist es wichtig, dass du hochwertigen Mehrwert im Hauptteil ablieferst.

Wenn du dein Intro mal abändern willst, ist das natürlich gar kein Problem. Gerade bei einem neuen Staffelstart passt die Intro Änderung gut. Auch wenn dein Branding sich ändert oder du mit deinem Podcast wächst kannst du ein neues Podcast Intro erstellen.

Willst du deinen Podcast erstellen lassen?

Dann nutze den Podcast Service von

Podcastliebe

_____

Full Service Podcast Agentur

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

Hanna Steingräber

Hanna Steingräber

_____

Hanna ist die Gründerin und Inhaberin von Podcastliebe, der Full Service Podcast Agentur für UnternehmerInnen, die eine wirkliche Message haben.

Der Podcast Service von Podcastliebe bietet innovatives Podcast Strategie- und Marketing Coaching, nachhaltiges Podcast Technik Setup und kreative Postproduktion aus einer Hand für Unternehmer:innen, die ein Business mit Sinn und Zweck führen.

 

Hinweis zu unseren Affiliate Links

Mit * markierte Links sind unsere Weiterempfehlungen. Solltest du über einen unserer Weiterempfehlungslinks etwas erwerben, so bekommen wir eine Provision. Der Preis für dich bleibt unversändert. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte und Dienstleistungen weiter, deren Qualität uns überzeugt. Kontaktiere uns gern bei Fragen!